Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Rezept-Tipp: Hühner-Ciabatta aus dem Ofen

Bio liegt voll im Trend! Vor allem bei Gemüse und Fleisch greifen bereits viele Konsumenten auf Bio-Produkte zurück. Neben nachhaltiger Herstellung und artgerechter Aufzucht sind vor allem bessere Arbeitsbedingungen der Produktionsmitarbeiter ein häufiger Grund für den Bio-Einkauf. Wenn Obst, Gemüse und Co. aus der Region stammen, verkürzen sich außerdem die Lieferwege und die Waren landen frisch auf dem Tisch.

Wir haben heute ein Gericht gezaubert, das sich rein aus Bio-Produkten zubereiten lässt und hervorragend als Snack, Abendessen oder zur Bürojause schmeckt. Ein Blick in die Prospekte der Bio-Läden auf Aktionsfinder verrät dir, wo es die Zutaten für unser köstliches Hühner-Ciabatta aktuell im Angebot gibt.

Zutaten für 4 Personen:

4 Ciabatta-Weckerl
4 Hühnerfilets zu je 120 g
16 Oliven
8 EL Frischkäse
150 g geriebener Käse
2 Birnen
Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Ciabatta-Weckerl in der Mitte horizontal auseinander schneiden und beide Hälften mit Frischkäse bestreichen – damit wird’s richtig schön saftig. Die Hühnerfilets wie Geschnetzeltes zerkleinern und in einer Pfanne mit Öl anbraten.

Oliven (wenn nötig) entkernen und fein hacken. Die Birnen waschen, in Scheiben schneiden und auf den bestrichenen Brötchen verteilen. Hühnerstreifen aus der Pfanne nehmen, etwas salzen und pfeffern und auf den Birnen verteilen. Jetzt noch die Oliven und abschließend den geriebenen Käse drüberstreuen. Bei 160 Grad für 10 Minuten im Ofen knusprig backen.

Unser Veggie-Tipp: Anstelle des Hühnerfleisches kannst du auch frisches Gemüse wie Zucchini oder Lauch verwenden.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge