Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Gesunde Schuljause von SPAR: 20.000 Wiener Schüler/-innen freuen sich

Bereits jedes vierte Kind in Österreich ist übergewichtig. Grund dafür ist in den meisten Fällen eine schlechte, zucker- und fetthaltige Ernährung, gerade auch in den Pausen. Außerdem tragen Pizza, Schokoriegel und Wurstsemmel nicht gerade zur besonderen Leistungsfähigkeit von Schülern bei.

SPAR sorgt für wertvolle Pause

SPAR sagt überflüssigen Kilos den Kampf an und bietet gemeinsam mit SIPCAN, einem unabhängigen Verein zur Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen, Schulbuffet-Betreibern in Wien ein ernährungswissenschaftlich zusammengestelltes Sortiment an biologischen Eigenmarken-Produkten zum Verkauf an. Über 40 Wiener Schulen machen von diesem Angebot bereits Gebrauch und bieten 20.000 Schülerinnen und Schülern hochwertige Lebensmittel zum deutlich günstigeren Preis am Buffet.

Biologisch und gesund

„Um den Kindern und Jugendlichen die Vielfalt an gesunden und gleichzeitig schmackhaften Alternativen zu Wurstsemmeln und Co. aufzuzeigen, setzen wir uns gemeinsam mit SIPCAN für eine gesündere Schuljause an Wiener Schulen ein“, erklärt SPAR-Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Drexel das Projekt, bei dem das Unternehmen gänzlich auf Gewinne verzichtet. Und so befinden sich im Warenkorb nur gemeinsam mit Ärzten und Ernährungswissenschaftlern ausgewählte Produkte von Spar Vital oder Spar Natur* pur, die sich durch geringen Fett- und Zuckeranteil, aber viele wertvolle Nährstoffe auszeichnen.

Den Schülern schmeckt’s!

„Das Projekt zeigt eindrücklich, dass Kinder und Jugendliche gerne zu schmackhaften, gesunden Nahrungsmitteln greifen“, freut sich Univ.-Prof. Prim. Dr. Friedrich Hoppichler, Vorstand von SIPCAN – Initiative für ein gesundes Leben. „Bananen- und Apfelchips, Molke sowie Reiswaffeln gehören zu den Bestsellern in den Schulbuffets.“ Voraussetzung sei jedoch, dass Kindern die Vielfalt an köstlichen, gesunden Alternativen zu Leberkäsesemmel und Limonade aufgezeigt würde. Da darf’s dann zur Abwechslung auch gern mal ein kleiner Riegel mit Schokolade sein.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge