Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Rezept-Tipp: Cremiges Hühner-Ragout

Zart im Geschmack, gut bekömmlich, geringer Fettanteil, doch reich an Eiweiß, Kalium und Zink: Diese Eigenschaften machen Hühnerfleisch bei Groß und Klein so beliebt. Beim Kauf empfehlen wir, auf artgerechte Haltung der Tiere sowie die Herkunft zu achten. Diese beiden Faktoren bestimmen nicht zuletzt die Qualität des Fleisches und somit auch dessen Geschmack.

Übrigens: Unser Rezept-Tipp eignet sich hervorragend zum Vorkochen für Schule, Uni oder Job und verleiht dir die nötige Power für den Tag. Und wenn du vor dem Kochen die Lebensmittel-Prospekte auf Aktionsfinder studierst, kannst du beim Einkaufen der Zutaten auch bares Geld sparen.

Zutaten für 4 Personen:

    • 1 Becher Sauerrahm
      Petersilie
      Pfeffer

  • Zubereitung:

    Hühnerfilet mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel, Kartoffeln und Karotten schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebel in einer Pfanne mit Öl anschwitzen, die Hühnerstreifen dazugeben und ebenfalls anbraten.

    Nun die Kartoffel- und Karottenwürfel dazugeben. Mit 0,5 l Wasser aufgießen und ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Das Mehl mit Sauerrahm verrühren, unter das Gericht mengen und nochmals aufkochen. Zum Abschluss mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken, anrichten und servieren.

    Unser Tipp: Mit mehligen Kartoffeln wird das Ragout noch etwas sämiger als mit festkochenden.

    Wir wünschen gutes Gelingen!

     

    Zurück

    Unsere neuesten Beiträge