Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) kab-vision - Fotolia.com

Kartoffelpüree mit knusprigen Zwiebeln

Erdäpfel gehören zur Familie der Nachtschattengewächse und erfreuen sich rund um den Globus großer Beliebtheit. Weltweit unterscheidet man etwa 5.000 Sorten, von denen jährlich knapp 380 Millionen Tonnen geerntet werden.

Kartoffeln lassen sich gut nach deren Kocheigenschaften unterschieden: Festkochende Erdäpfel verwendest du am besten als Bratkartoffeln oder für Kartoffelsalat, mehlige eignen sich für Püree oder Prinzesskartoffeln.

Wir bereiten dieses Mal ein g'schmackiges Püree mit knusprigen Zwiebeln zu, das sich hervorragend als Beilage zu Fleisch, Würstel oder Fisch eignet.

Wo du Kartoffeln jetzt im Angebot kaufen kannst, verraten dir die Lebensmittel-Prospekte auf Aktionsfinder.


Zutaten für 4 Personen:

1 kg mehlige Erdäpfel
100 ml Schlagobers
100 ml Milch
110 g Butter
Muskatnuss
4 Zwiebeln
Mehl
Salz
Pfeffer
Öl


Zubereitung:

Zuerst bereiten wir die Knusperzwiebeln zu:

Dazu die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In Mehl wenden und in Öl goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtupfen und zur Seite stellen.

Nun die Erdäpfel schälen, in Salzwasser weichkochen und nach dem Abseihen durch ein feines Sieb drücken. Die Butter unterrühren, bis sie geschmolzen ist.

Milch und Schlagobers in einem Topf erwärmen und anschließend unter die Kartoffelmasse rühren. Zum Schluss mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den knusprigen Zwiebeln garnieren.

Unser Tipp: Um aus dem Püree ein frühlingshaftes Hauptgericht zu zaubern, kannst du einfach Jungzwiebeln und frischen Beinschinken untermengen.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge