Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) kab-vision - Fotolia.com

Griechisches Zaziki mit Fladenbrot

Sommer, Sonne und ein herrlicher Grillabend. Was will man mehr? Endlich ist auch bei uns der Sommer eingekehrt und sorgt für mediterranes Flair in den Gärten.

Passend zu den hohen Temperaturen haben wir diesmal ein leichtes Sommerrezept für dich vorbereitet – köstlich als Beilage zu Gegrilltem oder auch als erfrischender Dip.

Wo du Joghurt, Gurken und Co. jetzt im Angebot kaufen kannst, verrät dir ein Klick in die Lebensmittel-Prospekte auf Aktionsfinder.

Wir wünschen viel Freude beim Genießen!
 

Zutaten für 4 Personen:

600 g griechisches Joghurt
1/2 Gurke
3 El Olivenöl
3 Knoblauchzehen
Frischer Dill
Weißweinessig
Salz
Pfeffer
Fladenbrot als Beilage
 

Zubereitung: 

Die Gurke waschen, schälen, in feine Stifte reiben und durch ein Sieb passieren. Salzen, ca. 20 Minuten rasten lassen und danach das überschüssige Gurkenwasser abseihen.

Das Joghurt in einer Schüssel mit Olivenöl, den Gurken, fein passiertem Knoblauch, gehacktem Dill und etwas Weißweinessig vermischen. Für etwa 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Das Fladenbrot im Ofen knusprig aufbacken und zusammen mit dem Zaziki servieren.

Unser Tipp: Schwarze Oliven verleihen der griechischen Spezialität einen ganz besonderen Geschmack.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge