Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) HandmadePictures - Fotolia.com

Traditioneller Erdäpfelkas

Heute bringen wir einen Klassiker aus Kindertagen auf den Aktionsfinder-Jausentisch. Beim Genuss des herzhaften Erdäpfelkas schwelgen wir in herrlichen Erinnerungen an einen Sommer voller Spaß, Heuduft und lauen Nächten.

Der würzige Aufstrich passt perfekt als Mitbringsel zur Gartenparty oder zu einem Glas Wein auf dem Balkon.

Wo du Kartoffeln, Zwiebel, Sauerrahm und Co. jetzt im Angebot kaufen kannst, erfährst du in den Lebensmittel-Prospekten auf Aktionsfinder.
 

Zutaten für 4 Personen:

400 g mehlige Erdäpfel
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1,5 Becher Sauerrahm
2 EL Butter
Schnittlauch
Geriebene Muskatnuss
Salz      
Pfeffer


Zubereitung:

Die Erdäpfel waschen und mitsamt der Schale in Salzwasser kochen. Anschließend schälen, mit einer Gabel zerdrücken und die Butter unter die noch warmen Kartoffeln rühren.

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und mit der Erdäpfelmasse vermischen. Den Aufstrich mit Sauerrahm, etwas geriebener Muskatnuss sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss den Erdäpfelkas mit geschnittenem Schnittlauch verfeinern und für ca. 90 Minuten durchziehen lassen, damit sich alle Aromen gut vermischen.

Unser Tipp: Reiche zur Jause am besten ein resches Schwarzbrot dazu.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge