Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Kerzen & Gestecke für Allerheiligen

Zu Allerheiligen am 1. November ist es Tradition, die Gräber unserer lieben Verstorbenen mit Kerzen, Blumen und Gestecken zu schmücken. Wir drücken damit unsere Verbundenheit mit den Toten aus und lassen ihre Gräber segnen.

Auf den Friedhöfen herrscht in den letzten Oktobertagen also reges Treiben, denn die Gräber wollen gepflegt und schön gestaltet werden.

Um dich bei der Grabpflege zu unterstützen, verraten wir dir heute, wo du die schönsten Pflanzen, Gestecke, Kränze und Grabkerzen zum günstigen Preis kaufen kannst.

Die optimale Grabbepflanzung

Crysanthemen, Erika, Hornveilchen oder Stiefmütterchen dürfen zu Allerheiligen auf keiner ewigen Ruhestätte fehlen. Ebenfalls sehr beliebt ist die Schnee- oder Christrose. Mir ihrer großen, hellen Blüte strahlt sie nicht nur am 1. November, sondern läutet gleichzeitig auch die Weihnachtszeit ein.

Aktionsfinder-Tipp: In den aktuellen Prospekten von BAYWA oder ADEG erwatet dich eine große Auswahl an Herbst-Pflanzen, die sich perfekt für die Grabgestaltung eignen.  

Kränze und Gestecke

Grabschmuck aus getrockneten Materialien – zum Beispiel in Form von Kränzen, Gestecken oder Kreuzen – bleiben den ganzen Winter hindurch schön. Ihr Grundgerüst bilden Tannenzweige, trockene Früchte, Moos, immergrüne Hölzer sowie Zapfen. Kräftig blühendes Heidekraut setzt dazwischen besondere Akzente.

Kerzen in Hülle und Fülle

Nun fehlen nur noch die Kerzen, die unsere Friedhöfe zu Allerheiligen in ein strahlendes Lichtermeer verwandeln. Ob groß oder klein, rot oder weiß, mit Heiligenbildern, Deckel oder LED-Licht: Entzünde ein Seelenlicht für deine Verstorbenen.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge