Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) #64364721 - annamavritta - Fotolia.com

Irish Guinness-Stew

„Grüne Hüte, dunkles Bier – es steht St. Patrick vor der Tür!“

Am 17. März wird der irische Nationalheilige Patrick gefeiert – mit grünen Hüten, Kleeblättern, ausgelassenen Paraden und vor allem feuchtfröhlich viel Bier.

Damit auch du Irish for a Day bist, bereiten wir im Aktionsfinder Kochstudio heute ein typisches Stew – einen deftigen Eintopf – zu. Und der schmeckt nicht nur besonders köstlich, sondern ist auch die perfekte Unterlage für eine lange Partynacht.

Günstige Zutaten entdeckst du in den Lebensmittel-Prospekten auf Aktionsfinder.
 

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung:

Das Gulasch- und Lammfleisch waschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken.

Nun das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze portionsweise anbraten. Die Zwiebeln hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach das Tomatenmark unterrühren und mit Mehl stauben.

Mit Rindsuppe und dem dunklen Bier ablöschen und aufkochen lassen. Lorbeerblätter, Thymian und Zucker zufügen und zugedeckt ca. 45 Minuten lang schmoren lassen.

In der Zwischenzeit die Karotten und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Zum Fleisch in den Topf geben, bei Bedarf etwas Wasser nachfüllen und weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss die Kräuter entfernen, mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken und in tiefen Tellern servieren.

Unser Tipp: Zum Irish Guinness-Stew passt natürlich auch Guinness-Bier – aber bitte nicht grün eingefärbt!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge