Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) #96186930 - Africa Studio - Fotolia.com

Milchshakes: erfrischend einfach!

Natürlich, hochwertig und eine Quelle für Kalzium und wichtige Vitamine: Milchprodukte sind unverzichtbar für eine ausgewogene Ernährung und sollten auf keinem Speiseplan fehlen.

Daran erinnert auch der Weltmilchtag, der jährlich am 1. Juni auf die Bedeutung dieses besonderen Lebensmittels hinweist. Grund genug für das Aktionsfinder-Kochteam, heute ebenfalls die Milch aus dem Kühlschrank zu holen und einen erfrischenden Shake zu mixen.

Alles, was du dazu benötigst, ist Milch, Eis, Obst oder Schokolade sowie einen guten Standmixer.
 

Grundzutaten:

Milch
Speiseeis
Früchte (Erdbeeren, Bananen, Himbeeren etc.)

Je nach Belieben:
Schokolade
Vanillezucker
etwas Sirup
 

Die gewünschten Zutaten der Reihe nach in den Mixer geben und so lange pürieren, bis die Früchte zerkleinert sind und der Shake leicht schäumt.

Du bevorzugst die leichte Variante? Dann lass einfach das Eis weg und verwende Buttermilch oder Kefir anstelle von Milch. Wer an Laktoseintoleranz leidet, kann selbstverständlich auch zu Soja-, Mandel- oder Reismilch greifen.

Und weil die Erdbeersaison gerade auf ihren Höhepunkt zusteuert, verraten wir dir zusätzlich ein super-fruchtiges Milchshake-Rezept mit den roten Vitaminbomben und wünschen viel Spaß beim Nachmachen!
 

Erdbeer-Kokos-Shake

Zutaten für 4 Gläser:

400 g Erdbeeren
200 ml Milch
200 ml Kokosmilch aus der Dose
3 EL Zucker
 

Zubereitung:

Die Erdbeeren waschen und 4 schöne Exemplare zur Seite legen. Die restlichen Früchte halbieren und für ca. 3 Stunden ins Tiefkühlfach legen.

Milch, Kokosmilch, Zucker sowie die gefrorenen Erdbeeren im Mixer fein pürieren und die Masse in eisgekühlte Gläser füllen. Je eine Erdbeere an den Glasrand stecken und den Shake zusammen mit einem Strohhalm sofort servieren.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge