Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Schachmatt: Mode-Trend in Schwarz und Weiß

Die nächste Zeit wird kontrastreich – das verspricht zumindest der modische Farbtrend in diesem Frühjahr: Schwarz und Weiß. Ein Farbmix, der für eine schlanke Silhouette sorgt und sogar der Geldtasche schmeichelt. Die beiden Nichtfarben sind nicht nur was für Oberkellner, sondern lassen auch die Herzen von Retro-Fans und Puristen höherschlagen.

Geometrie auf Shirt und Hose

Die Sechziger Jahre lassen grüßen! Denn Kleider, Tops und Röcke begeistern jetzt mit geometrischen Prints und Blockstreifen. Als Längsstreifen schmeicheln letztere, wie wir wissen, sogar der Figur. Wer beim Muster noch einen draufsetzen will, der greift zum Schachbrett- oder Hahnentritt-Print – auch die sind beim Schwarz-Weiß-Mix gern gesehen. Aber es müssen nicht immer Streifen oder Quadrate sein. Wer schon in der Schule genug von geometrischem Zeichnen hatte, der kann aufatmen! Der Black-and-White-Look funktioniert nämlich auch bestens mit zarten Mustern wie Blumenprints und feinen Linien. Und wer’s etwas wilder liebt, ist mit Kleidungsstücken im schwarz-weißen Graffiti-Style bestens angezogen.

Trend-Look für das kleine Budget

Der Schwarz-Weiß-Style ist der perfekte Trend für alle Shopping-Muffel und jene, die noch immer die Weihnachtsausgaben spüren. Schließlich hat jede von uns mindestens eine weiße Bluse und schwarze Hose im Schrank. Ein gelungener Einstieg, der Purismus versprüht – natürlich auch perfekt fürs Büro. Aufgepeppt wird der Look mit einer Tasche in einer der zwei Nichtfarben. Und fertig ist der Style, der nicht nur das Geldbörserl freut. Da der Winter in diesem Jahr wahrscheinlich noch länger andauern wird, versüßt uns ein Mantel in der trendigen Farbkombi garantiert die Wartezeit auf wärmere Temperaturen.

Mein Tipp: Das Beste an der Mischung von Schwarz und Weiß ist, dass man damit nicht ins modische Fettnäpfchen tritt. Mit dieser Farbkombination kann man wirklich nichts falsch machen! Wer trotzdem nicht auf den einen oder anderen Farbtupfer verzichten möchte, setzt einfach auf bunte Accessoires.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge