Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) Maridav - Fotolia.com

6 Tipps für Sport im Winter

Schnee, Eis und Kälte können in der kalten Jahreszeit die Motivation zum Sporteln ganz schön einbremsen. Aber müssen wir deswegen alle in den Winterschlaf verfallen und mit Keksen und Co. kollektiv den nächsten Frühling herbeisehnen?

Wir sagen nein! und verraten dir sechs tolle Tipps, wie du deinen inneren Schweinehund überwindest und auch bei frostigen Temperaturen in die Gänge kommst – ob im Fitnesscenter oder draußen.

1. Fettverbrennung ankurbeln
Auch wenn wir rund um die Weihnachtszeit nicht ständig Kalorien zählen möchten: Ungebremst zunehmen wollen wir alle nicht! Regelmäßige Bewegung heißt das Zauberwort, und ein paar Muskeln aus dem Fitnessclub haben ebenfalls noch keinem geschadet. Die verbrennen Kalorien übrigens auch im Ruhezustand und sagen lästigen Speckröllchen ganz ohne Diät den Kampf an. Trainieren musst du sie allerdings selbst!

2. Aktiv gegen den Winterblues
Auch wenn’s noch so schwer fällt, sich hinterm Ofen hervorzubewegen: Sport lässt auch im Winter das Glückshormon Serotonin tanzen. Also nichts wie raus an die frische Luft – vor allem dann, wenn die Sonne scheint. Eine große Portion Vitamin D gibt’s hier gratis dazu!

3. Belohne dich selbst!
Die zufriedene Erschöpfung nach einem effektiven Workout kann man mit Worten kaum beschreiben. Belohne dich selbst dafür und spüre dem Gefühl bei einem entspannenden Vollbad, einem genussvollen Abendessen oder einfach bequem auf der Couch nach. Die gute Nachricht: Nach jeder sportlichen Einheit spürst du es wieder – und wieder – und wieder ...

4. Gemeinsam statt einsam!
Zu zweit geht vieles leichter! Und das gilt natürlich auch für die Bewegung im Winter. Verabrede dich regelmäßig mit Freunden zum Training und probiert gemeinsam neue Dinge aus. Wie wär’s zum Beispiel mit einem Tanzkurs? Einer Schnupperstunde in der Kletterhalle? Oder einer Schneeschuhtour auf euren Hausberg?

5. Nur keine Langeweile!
Gerade Läufer kennen das Problem: Sie könnten ihre Jogging-Runde bereits im Schlaf absolvieren, kennen jeden Stein, jede Kurve und jeden Gartenzwerg. Hier ist Abwechslung gefragt! Entdecke neue Wege und setze dein Gehirn neuen Reizen aus. Dann klappt’s auch mit der Motivation.

6. Ja, ich will! ... trainieren
Auch wenn dir Couch und Fernseher noch so schöne Augen machen: Ignoriere sie und packe deine Trainingstasche! Dann ab ins Auto und Richtung Fitnesscenter. Sitzt du erst mal am Ergometer, geht’s praktisch ganz von selbst. Oder hast du dein Workout bereits einmal wegen Lustlosigkeit abgebrochen?

Sport-Schnäppchen bei UNIVERSAL

Bestimmt kannst du deine Motivation jetzt kaum mehr zügeln und möchtest sofort loslegen.

Doch halt! Dir fehlt die passende Ausrüstung im Schrank?

UNIVERSAL hilft gerne weiter und bietet noch bis 20. November 2016 hochwertige Marken-Sportbekleidung zum unschlagbaren Schnäppchenpreis!

Los geht’s!

Nur ein Klick trennt dich von sportlichen Angeboten wie:

  • Tights
  • Shirts
  • Trainingsanzügen
  • Fleecepullis
  • Trekkinhosen
  • Skijacken
  • Laufschuhen
  • Bergschuhen oder
  • Trainingsgeräten für Zuhause

Hier geht’s direkt zum UNIVERSAL Sport-Schnäppchen-Prospekt auf Aktionsfinder.

Viel Freude bei der Auswahl und: Train Hard!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge