Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) #127335352 - O.B. - Fotolia.com

Zucchinicremesuppe mit Lachs

In der Weihnachtszeit bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, um gemütlich mit der Familie und/oder Freunden zusammenzusitzen und in geselliger Runde fein zu speisen. Natürlich möchte man da etwas Besonderes auftischen – jedoch ohne stundenlang in der Küche zu stehen.

Eine Suppe schmeckt an kalten Tagen besonders gut – und Fisch sollte mindestens einmal in der Woche auf dem Teller landen. Warum also nicht beides kombinieren und einen heißen Snack mit Zucchini und Lachs servieren?

Wir verraten dir, wie’s geht!
 

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung:

Die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch für 1 bis 2 Minuten glasig dünsten. Die Zucchini-Würfel dazugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Danach die Suppe zugießen und auf kleiner Flamme etwa 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Thymianzweige waschen und trockenschütteln. 2 Zweige grob, den Rest fein hacken.

Nun die Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Sauerrahm einrühren, den fein gehackten Thymian zufügen und nochmals abschmecken.

Das Lachsfilet in kleine Würfel schneiden, zur Suppe gehen und kurz darin ziehen lassen.

Die Suppe in vorgewärmte Teller oder Schüsseln füllen, mit dem grob gehackten Thymian garnieren und heiß servieren.

Guten Appetit!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge