Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) #122342847 - suksao - Fotolia.com

Rotes Thai-Curry mit Huhn und Gemüse

Currys zählen zu den Klassikern der thailändischen Küche und zaubern den Geschmack von Fernweh auf den Gaumen. Dank der exotischen Gewürze wird dir damit auch im Winter ganz warm ums Herz – und natürlich auch im Magen.

Wir bereiten heute ein rotes Curry mit Hühnerfleisch zu und bringen einen Hauch von asiatischem Flair auf deinen Mittagstisch.

Viel Freude beim Nachkochen!
 

Zutaten für 4 Personen:


Zubereitung:

Den Basmatireis laut Anleitung zubereiten.

Die Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer sowie Chilipulver würzen. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten.

Zucchini, Paprika und Karotten in feine Streifen schneiden, zum Hühnerfleisch in die Pfanne geben und ebenfalls gut anbraten. Zwiebel, Knoblauch und ein Stückchen Ingwer klein würfeln und zusammen mit der Currypaste in die Pfanne geben. Alle Zutaten gut vermischen und nochmals kurz braten.

Mit der Kokosmilch ablöschen und bei Bedarf etwas Wasser oder Milch hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Mit Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Curry mit dem Reis auf Tellern anrichten, mit einigen Cashewnüssen bestreuen und heiß servieren.

Wir wünschen Guten Appetit – Gin hai aroy!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge