Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Diese modischen Frühjahrstrends darf man nicht verpassen!

Der Frühling zieht ins Land – damit einher geht oft eine große Lust, sich modisch neu zu erfinden. Nachdem wir seit Jänner unseren Neujahrsvorsätzen gerecht werden (oder es zumindest ab und zu noch probieren), ist jetzt die Zeit gekommen, sich zu belohnen – bei Universal gibt es gerade sensationelle -20% Rabatt auf Mode mit dem Code 17678. Auf welche Trends wir diese Saison nicht verzichten wollen, erfahrt ihr hier:

Pastelltöne und einige dunklere Nuancen

Wie schon letzten Frühling finden wir jetzt in erster Linie zarte Pudertöne in den Modemagazinen. Neu sind Lila- und Fliedertöne sowie ein kräftiges Orange und Petrol.

Grafische Muster

Diesen Frühling und Sommer setzen wir auf gemusterte Teile. Wir kombinieren Muster miteinander, denn Regeln gibt es für diesen Trend keine! Von plakativen Prints, die an Tapeten erinnern bis hin zu Steifen und Karos sind hier der Fantasie kaum grenzen gesetzt.

Rocklänge: Jetzt wird’s midi!

Nach Maxilänge und dem klassischen Minirock setzt sich dieses Jahr der Midirock endlich durch. Das tolle an dieser Saumlänge ist, dass der Übergang vom Büro in den Feierabend super easy wird!

Sportiver Chic

Der Trend „Athleisure“ (aus den Worten Athletics und Leisure, für Freizeit) bleibt uns auch im Jahr 2018 erhalten.
Stylingtipp: Eine gut sitzende Jogginghose mit einer schönen Bluse und Ankleboots kombinieren und fertig ist dein City-Outfit!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge