Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Die Must-have-Beautyprodukte für den Strand

August ist Urlaubszeit. Wer die sommerlichen Tage im Freibad oder am Meer verbringt, sollte Haut und Haare mit einer Extraportion Pflege versorgen. Dazu gibt es heute ein paar super Tipps, um trotz Chlor- und Salzwasser wie eine strahlende Beachbeauty auszusehen.

  1. UV-Schutz: Pass, insbesondere bei Sonnenbädern, gut auf deine Haut auf und kaufe den Sonnenschutz, der optimal auf deinen Hauttyp abgestimmt ist. Angebote für Cremes und Sprays findest du bei dm drogeriemarkt, Bipa und Müller Drogerie. Mittlerweile gibt es auch straffende Anti-Age-Sonnencreme für die älteren Semester.
  2. Für die Haare empfehlen wir dir ein schützendes Haaröl, das deine Mähne vor den Einflüssen von Pool- und Meerwasser genauso bewahrt, wie vor Sonneneinstrahlung. Gleichzeitig pflegt das Öl. Die Haare lassen sich dadurch nach dem Schwimmen ganz leicht entwirren. Nutze dafür am besten einen grobgezackten Kamm.
  3. Die neuen Nagellacktrends machen auch am Strand Spaß. Die knalligen Blau-, Gelb-, Orange- und Pinktöne passen exzellent zum Badeoutfit.
  4. Damit die Augen auch am Beach perfekt strahlen, solltest du wasserfeste Mascara verwenden. Zusätzlich sorgen wasserfeste Brow-Gels für den optimalen Augenbrauenschwung.
  5. Die Lippen sind äußerst empfindlich. Du kannst entweder einen leichten Lippenstift benutzen oder deinen Kussmund mit einem Pflegestift inklusive UV-Schutz vor der Sonneneinstrahlung bewahren.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge