Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Bastelanleitung für deinen Herbstdrachen

Draußen verlieren die Bäume ihr buntes Laub, in den Wohnungen wird es wieder gemütlich. Damit auch die Dekoration in Wohn- und Kinderzimmern perfekt zur Jahreszeit passt, stellen wir dir unseren bunten Herbstdrachen vor. Schnapp dir deine Kinder und die folgenden Materialien und der Bastelspaß kann beginnen:

  • Tonpapier in Wunschgröße und -farbe
  • Filzstifte
  • Kordel
  • Schere
  • Kleber
  • Lineal
  • Pauspapier
  • Dekoration wie selbstklebende Augen, Krepppapier

​Du kannst entweder die klassische Drachenform mit Lineal auf das Tonpapier zeichnen oder dir eine Vorlage aus dem Internet suchen und ausdrucken. Die Vorlage überträgst du mit dem Paus- auf das Tonpapier. Schneide die Form exakt aus und klebe die Kordel an die Rückseite der unteren Ecke.

Das Grundgerüst für deinen Herbstdrachen ist fertig – jetzt ist Kreativität gefragt. Gestalte den Drachen zusammen mit deinen Kindern nach Lust und Laune. Ihr könnt ihm mit Krepppapier Haare basteln, einen Mund malen und lustige Augen aufkleben. Auch die Kordel darf mit Schleifen verziert werden. Wer will, kann anstatt des Tonpapiers auch andere Materialien wie zum Beispiel Filz verwenden. Besonders schön wird die Dekoration, wenn du mehrere bunte Drachen mit den Kleinen bastelst und sie in einer Gruppe an der Wand im Kinderzimmer befestigst.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge