Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Winterkollektion 2018/19 – diese Teile solltest du im Schrank haben

Spätestens jetzt wird es Zeit den Kleiderschrank auf Wintertauglichkeit zu inspizieren. Glücklicherweise sind die diesjährigen Trends auf den Laufstegen an diejenigen der Vorjahre angelehnt. Die Geldbörse muss also beim Shoppingbummel nicht zu sehr leiden. 


Was auf jeden Fall weiterhin angesagt ist, sind weite Schnitte. Insbesondere bei Parkas und Mänteln ist XXL topaktuell. Hierzu gesellt sich das sogenannte Layering, bei dem du mehrere Jacken in Übergröße kombinierst. Damit bist du nicht nur schick angezogen, sondern frierst selbst bei Minusgraden nicht. Im Büro kannst du Hosenanzüge oder Röcke in Midilänge tragen. Dazu darfst du gerne gemusterte Seidentücher kombinieren. Du kannst dieses Accessoires sowohl auf dem Kopf, am Hals oder frech an der Handtasche drapieren.

Auf den internationalen Modeschauen stechen tagestaugliche Lederkleider ebenso ins Auge wie sexy Minikleider mit enormen Schulterpolstern. Der Folklore-Look wird weiterhin zelebriert. Wenn du also noch eine Wildlederbluse mit Fransen im Schrank hast, dann solltest du sie auf jeden Fall tragen. Bei den Farben dominieren Lila, Gelb, Khaki, Rot und Schwarz. Daneben sind edle Stücke im Animalprint ein absolutes Must-have der Wintersaison 2018/19.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge