Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Himmlische Adventkränze zum Schnäppchenpreis

Am 2. Dezember ist es bereits der erste Advent, damit ist die besinnliche Vorweihnachtszeit in vollem Gange. Die vier Sonntage vor dem großen Fest werden traditionell mit der Familie verbracht, dazu gehören die funkelnden Kerzen am Adventkranz. Die prächtigen, gebundenen Exemplare vom Floristen können ganz schön ins Geld gehen. Wie du preisgünstig zu einem traumhaften Kranz kommst, verraten wir heute.

  1. Schau dich in der Aktionsfinder-App nach Angeboten der Discounter um. Bei Lidl, Hofer und Co. werden häufig schöne Adventkränze zum Schnäppchenpreis angeboten. Für individuellen Flair kannst du mit ein paar zusätzlichen Deko-Elementen wie Walnüssen oder Schleifen sorgen.
  2. Bastle selbst einen schönen Kranz aus günstigen Materialien. Dafür kannst du zum Beispiel in die Natur gehen und Zweige, Blätter, Nüsse und Samen sammeln. Das Internet bietet unzählige Anleitung sowohl für klassische als auch moderne Modelle.
  3. Kerzen findest du günstig in Drogeriemärkten, auch hier kannst du bei Aktionen rechtzeitig im Vorfeld zuschlagen. Alternativ gießt du aus alten Resten schnell und einfach neue Kerzen.
  4. Als Kerzenhalter kannst du vier gleiche Marmeladengläser benutzen, die du sorgfältig reinigst. Besonders feierlich werden sie, wenn du Tannenzweige daran befestigst oder die Gläser weihnachtlich bemalst oder besprühst.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge