Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Detox nach den Feiertagen – schlank und gesund ins neue Jahr

Selbst die Willensstärksten unter uns schlagen in der Weihnachtszeit über die Strenge. Wir naschen hausgemachte Kekse, schlemmen deftigen Entenbraten oder trinken ein Glas Wein zu viel. Lass dir den Genuss im Kreis der Liebsten aber nicht verderben, sondern starte nach den Feiertagen einfach mit einem gesunden Detoxprogramm ins neue Jahr.

Giftstoffe ausscheiden:

  1. Trinke mindestens zwei Liter Wasser täglich, das schwemmt Schlacken und Flüssigkeitseinlagerungen aus.
  2. Vor dem morgendlichen Zähneputzen nimm einen Esslöffel hochwertiges Kokosöl in den Mund. Ziehe es für fünf bis zehn Minuten durch die Zähne und kaue darauf herum. Beim sogenannten Ölziehen werden wasserunlösliche Gifte gebunden. Wenn du fertig bist, spucke das Öl aus. Anschließend putzt du dir ganz normal die Zähne.
  3. Regelmäßige Saunagänge relaxen und helfen dir ebenfalls Gifte aus dem Körper zu transportieren.

Stoffwechsel anregen:

  1. Starte morgens mit Wechselduschen in den Tag. Zunächst sollte das Wasser warm sein, nach rund 1-2 Minuten wechselst du auf eiskaltes Wasser und wieder zurück. Der letzte Durchlauf sollte kalt sein, damit du richtig frisch und wach wirst.
  2. Bewege dich jeden Tag an der frischen Luft, sodass du leicht ins Schwitzen kommst.
  3. Tagsüber unterstützen Detox-Tees mit Brennnessel und Löwenzahn den Stoffwechsel.

Gesunde Nährstoffe tanken:

  1. Ernähre dich hauptsächlich pflanzlich mit viel frischem Obst und Gemüse. Denke daran genug Eiweiß beispielsweise aus Hülsenfrüchten, Joghurt, Fisch und Eiern zu dir zu nehmen. Hochwertige Pflanzenöle sind für eine ausgewogene Ernährung ebenso wichtig wie Nüsse und Samen. Du kannst auch einen reinen Saft- oder Obsttag pro Woche einlegen, damit die Weihnachtspfunde schnell wieder purzeln.
  2. Verzichte möglichst auf Alkohol, Nikotin, Zucker, Fertigprodukte und Kaffee. Dafür setzt du auf frische Bioprodukte, aromatische Kräutertees und viel Schlaf.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge