Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Wochenend-Rezept: Spargel mit Heurigen Kartoffeln und Schinken

Endlich ist wieder Spargelsaison! Einer gesunden Schlemmerei steht also nichts mehr im Wege. Der Gemüsespargel gehört der Gattung des Asparagus an und wird bei uns in Österreich von März bis Juni geerntet. Heimischer Spargel stammt meistens aus dem Anbaugebiet im Marchfeld oder aus dem Eferdinger Becken. Beide Regionen sind für ihre Gemüsekulturen weithin bekannt und liefern uns beste Qualität auf den Tisch.

Wir kredenzen heute ein schnelles Gericht vom weißen Spargel. Gleich vorweg: Wer möchte, kann die Sauce Hollandaise natürlich auch selbst zubereiten. Aber jetzt auf zum Spargelstechen!

Bevor du dich in die Kochschürze schwingst, solltest du noch schnell einen Blick in die aktuellen Lebensmittel-Prospekte werfen. Spargel, Kartoffeln, Sauce Hollandaise, Schinken und dazupassende Weißweine sind garantiert gerade wo im Angebot.

Zutaten:
2 Pkg. weißer Spargel
Saunaschinken
Heurige Erdäpfel
1 Pkg. Sauce Hollandaise
1 Würfelzucker
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Kümmel


Zubereitung:
Wir beginnen mit dem Schälen des Spargels – am besten mit einem Gemüseschäler. Dabei ist etwas Vorsicht geboten, damit die feinen Spargelspitzen beim Schälen nicht abbrechen. Damit der Spargel nicht bitter und fasrig schmeckt, sollten die gesamte Haut entfernt und ca. 3 cm des harten Stängels abgeschnitten werden. Am Stiel ist die Spargelstange nämlich meist sehr holzig.

Jetzt einen Topf mit Wasser aufsetzen und den Würfelzucker, eine halbe Zitrone sowie Salz dazugeben. Wenn das Wasser köchelt, den Spargel hineingeben und ca. 15 Minuten garen. Die geschälten Kartoffeln nebenbei in Salz-Kümmel-Wasser kochen.

Nun die fertige Sauce Hollandaise einfach am Herd erwärmen und nach eigenem Geschmack mit etwas Salz, Pfeffer und einem Schuss Weißwein verfeinern.

Den gekochten Spargel am Teller anrichten, pro Portion 2 bis 3 Blätter Schinken und 3 Erdäpfel reichen. Abschließend die Sauce über den Spargel gießen und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Am besten schmeckt zu diesem Gericht ein leichter heimischer Weißwein.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge