Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Wochenend-Rezept: Birnen-Weintrauben-Strudel

Mit einem verführerischen Rezept für Obstliebhaber und Strudelfans starten wir in ein herrliches Altweibersommer-Wochenende. Der September ist der Erntemonat schlechthin und viele Obstsorten werden jetzt langsam reif. So auch – je nach Sorte – verschiedene Weintrauben, Nüsse und Birnen.

Und genau diese benötigst du für unseren heutigen Backtipp. Bevor du startest, hilft dir ein Blick in die Lebensmittel-Prospekte auf Aktionsfinder beim Sparen.

Zutaten:

1 Pkg Blätterteig
5 Birnen
200 g Weintrauben
50 g gemahlene Walnüsse
1 Zitrone
50 g Zucker
Zimt
1 Eidotter

Zubereitung:

Birnen und Weintrauben waschen, halbieren, entkernen und kleinschneiden.Die Obststücke in eine Schüssel geben und die weiteren Zutaten beimengen: gemahlene Walnüsse, Zucker, 2 TL Zimt und den Abrieb einer Zitrone.

Jetzt den Blätterteig ausrollen und die Füllung auf der Längsseite verteilen. Dabei ziehst du mit der Fülle am besten eine Bahn und lässt die obere Hälfte unbedeckt. Nun die freie Hälfte des Teiges über die Fülle klappen und mit einer Gabel die Teigkanten andrücken. Den Strudel mit Eidotter bestreichen und in das vorgeheizte Rohr schieben.

Die Backzeit beträgt ca. 25 Minuten bei 220 Grad Ober-/Unterhitze.

Unser Tipp: Den Strudel lauwarm mit frisch geschlagenem Schlagobers servieren – schmeckt einfach herrlich.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge