Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Wochenend-Rezept: Hirschbraten mit Rotkraut

Herbstzeit ist Wildzeit! Und so ist der Oktober für viele Gourmets jener Monat, in dem häufig Reh, Hirsch oder auch Wildschwein am Speiseplan stehen. Wildbret ist vor allem wegen seines nußigen Geschmacks sehr beliebt und darüber hinaus auch noch fettarm.

Wildgerichte sind nicht viel schwieriger zuzubereiten als andere Speisen. Probier’s doch einfach mal aus! Als Anregung stellen wir dir heute einen saftigen Hirschbraten vor.

Gerade jetzt gibt’s in vielen Supermärkten tolle Aktionen für Wild und Beilagen wie Preiselbeeren oder Kroketten. Klick dich durch einfach die Lebensmittelprospekte auf Aktionsfinder und spar vorm Kochen bares Geld!

Zutaten für 4 Personen:

1,5 kg Hirschbraten
800 g Rotkraut
400 g Kroketten
400 ml Wildfond
6 EL Preiselbeeren
Salz
Pfeffer
12 Wacholderbeeren
4 Zweige Thymian
1 Orange
Olivenöl

Zubereitung:

Als erstes den Hirschbraten einwürzen, damit die Marinade gut ins Fleisch einziehen kann. Dazu füllen wir die Wacholderbeeren, den Thymian, Salz, Pfeffer sowie Olivenöl in einen Mörser und zermahlen alles zu einer Paste. Nun das Fleisch mit der Marinade einreiben und ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Den Hirschbraten in eine Kasserolle legen. Mit dem Wildfond übergießen, Orangenscheiben und 2 EL Preiselbeeren dazugeben und bei 180 Grad für ca. 90 Minuten im Rohr garen lassen.

Das Rotkraut in einem Topf erhitzen und köcheln lassen. Zum Verfeinern etwas Orangensaft und Preiselbeeren beifügen. Kroketten auf einem Backblech verteilen und laut Packungsanleitung im Backrohr knusprig backen.

Unser Tipp: Zu Wildgerichten servierst du am besten einen trockenen Rotwein. Wir empfehlen einen Zweigelt aus dem Mittelburgenland oder einen kräftigen Cuvée.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge