Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Rezept-Tipp: Schweinemedaillons mit Käsenudeln

Im Winter darf´s in der Küche gern auch mal ein bisschen deftiger zugehen. Deswegen haben wir haben in dieser Woche ein herrliches Gericht für die kalte Jahreszeit zusammengestellt und präsentieren euch zarte Schweinemedaillons mit herzhaften Käsenudeln.


Wie immer unser Tipp vorm Einkaufen und Kochen: Schnell einen Blick in die Lebensmittel-Prospekte auf Aktionsfinder werfen und viele der Zutaten im Angebot entdecken.





Zutaten für 4 Personen:

1 kg Schweinefilet
600 g Nudeln
1 Pkg. Frischkäse
1 Zweig frischer Rosmarin
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst die Marinade für das Schweinefleisch vorbereiten. Dazu die Rosmarinblätter, Salz, Pfeffer und 2 Esslöffel Olivenöl mit einem Mixer pürieren. Das Fleisch in ca. 2 bis 3 cm dicke Medaillons schneiden und mit dem selbstgemachten Pesto einreiben. 30 Minuten rasten lassen.

Danach das Fleisch in einer Pfanne mit Öl von allen Seiten anbraten. Damit es gut durchgart, empfiehlt es sich, die Medaillons für ca. 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen weitergaren zu lassen.

Währenddessen die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Abseihen und in Olivenöl schwenken. Nun den Frischkäse dazugeben – er muss sich dabei vollständig auflösen und die Nudeln bedecken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und ca. 2 Minuten rasten lassen. Nun alles gemeinsam am Teller anrichten, servieren und schmecken lassen.

Unser Tipp: Zu diesem Gericht mundet ein kräftiger Rotwein aus Italien.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge