Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Rezept-Tipp: Putenrollbraten mit Erdnüssen und Äpfeln

Der Nikolo steht vor der Tür und überreicht den Braven seine Gaben. Im großen Sack befinden sich neben Schokolade und Mandarinen auch knackige Äpfel sowie aromatische Erdnüsse. Und daraus bereiten wir heute ein vorweihnachtliches Mahl für die ganze Familie zu.

Stell dir vor: Die Kerzen brennen, der Duft von Äpfeln und Nüssen zieht durch die Wohnung und der knusprige Putenrollbraten kommt frisch aus dem Ofen. Gibt es etwas Schöneres zur Winterzeit?

Natürlich darf auch im Advent beim Kochen gespart werden. Die Lebensmittelprospekte auf Aktionsfinder verraten dir, wo du die Zutaten für dieses Gericht im Angebot kaufen kannst.

Zutaten für 4 Personen:

1,2 kg Putenrollbraten
4 Äpfel
100 g Erdnüsse
Olivenöl
2 TL Honig
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Den Putenrollbraten waschen, abtupfen und gut mit Salz und Pfeffer einreiben. Dann die Erdnüsse schälen und in einer Pfanne mit etwas Öl anrösten. Wenn die Nüsse eine gold-braune Farbe angenommen haben, den Honig dazugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit etwas Wasser ablöschen.

Den Putenrollbraten in eine Kasserolle legen und die Nüsse beifügen. Die Äpfel waschen, in Spalten schneiden und in der Form verteilen. Den Braten mit den Nüssen und Äpfeln für ca. 1 Stunde bei 180 Grad im Ofen garen. Danach herausnehmen, mit Alufolie bedecken und 5 Minuten ziehen lassen. Erst dann den Braten anschneiden, mit den Beilagen am Teller anrichten und servieren.

Unser Tipp: Preiselbeerkompott schmeckt herrlich zu den Beilagen, denn der süß-saure Geschmack rundet das Gericht fein ab

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge