Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Bei Hervis, Intersport oder Gigasport: Skiverleih boomt!

Eine neue Ski-Ausrüstung steht bei uns Österreichern häufig ganz oben auf der Wunschliste für Weihnachten. Die neuesten Modelle und modernsten Technologien sollen es sein, damit der Fahrspaß noch höher und die Sicherheit noch besser wird. Leider wird das Ganze dann meist zu einer ziemlich teuren Angelegenheit. Eine gute Alternative ist deshalb der Skiverleih. Österreichs Sporthändler haben diesen Trend erkannt und bieten Ski, Snowboard & Co. immer häufiger zur Miete an.

Attraktive Vorteile für Groß und Klein

Die Vorteile des Skiverleihs liegen auf der Hand: Du bekommst stets das aktuellste Material, brauchst deine Ausrüstung nicht zum Skiort mitzuschleppen und das alljährliche Service, das aus finanzieller Sicht auch nicht ganz unbedeutend ist, fällt ebenso weg. Besonders bei Kindern macht es Sinn, das Ski-Equipment auszuleihen, denn die Kleinen wachsen oft sehr schnell wieder aus Schuhen, Helmen, Skiern und Boards heraus. In vielen Shops ist der Verleih für Kinder bis 10 Jahren sogar gratis.

Zahlreiche Anbieter in Österreichs Skigebieten

Gigasport Ski Rent und Sport 2000 rent gehören mit rund 600 Verleih-Standorten in ganz Europa zu den größten Anbietern in diesem Segment. Neben Alpinski- und Snowboardausrüstungen kannst du dort auch Langlauf- und Tourenski, Fungeräte sowie Bekleidung und Sicherheitszubehör mieten. Je nach Region und Shop variieren auch die Preise. So kosten Skier der Vier-Sterne-Kategorie (fehlerverzeihende Modelle für Ein- und Wiedereinsteiger) für eine Woche in der Region Schladming im Februar beispielsweise 65 Euro. Mit der PlusCard von Gigasport bezahlst du nur 56,55 Euro.

Bei Intersport Rent kannst du dir in über 170 Shops in ganz Österreich die neuesten Wintersportartikel ausleihen. Kompetente Berater finden dort für dich die passenden Ski, Skischuhe, Snowboards, Langlaufski und Fungeräte. Die Preise für die einzelnen Skigebiete findest du online.

Du möchtest dich nicht bei jedem Ausflug auf die Piste an neue Brettl’n gewöhnen müssen? Dann komm am besten zu Hervis. Dort kannst du deine persönlichen Ski-Favoriten gleich eine ganze Saison lang mieten und das Equipment am Ende des Winters einfach wieder retournieren. Erwachsenen stehen verschiedene Marken und Preisklassen ab 199 Euro zur Verfügung. Für Kinder gibt’s ein Set mit Cygnus Kinderski, Salomon-Skischuhen und X-Fact-Skistöcken bereits ab 99 Euro.

Ski-Ausrüstung online buchen

Durch die Möglichkeit von Online-Reservierungen und -Buchungen ist der Skiverleih heute so unkompliziert wie nie zuvor. Dein Equipment kannst du bei vielen Anbietern bequem von Zuhause aus buchen und dann direkt am Skiurlaubsort abholen. Außerdem sparst du dabei oft bares Geld: bei Gigasport Ski Rent erhältst du bei Online-Buchung satte 13 Prozent Rabatt mit der PlusCard und ohne Kundenkarte immerhin noch ganze 10 Prozent. Bei Sport 2000 rent sparst du sogar 15 Prozent.

Übrigens: Es entstehen hier keine Reservierungs- oder Buchungsgebühren, und die Verfügbarkeit der Ausrüstung wird garantiert. So sieht ein stressfreier Start in den Skiurlaub aus, oder?

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge