Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Weihnachts-Rezept: Karpfen mit Petersilienerdäpfeln

Die Festtage stehen vor der Tür und unsere Wohnungen werden für den Heiligen Abend richtig herausgeputzt. Und so wie der Christbaum in jedem Haus in anderen Farben erstrahlt, hat jede Familie auch ihr eigenes Traditionsessen zum Fest.

So zum Beispiel den Weihnachtskarpfen. Der Fisch mit dem ausgezeichneten Geschmack erfreut sich wachsender Beliebtheit und landet immer häufiger auf den Festtagstischen der Österreicher.


Gerade jetzt vor Weihnachten sind Karpfen und andere Fische in den Supermärkten oft in Aktion. Wo genau, verrät dir ein Blick in die aktuellen Lebensmittelprospekte auf Aktionsfinder.

Zutaten für 4 Personen:
1 kg Karpfenfilet
600 g Erdäpfel
1 Zitrone
1 Bund Petersilie
Mehl
3 EL Butter
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung: Das Karpfenfilet waschen und säubern. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen, auf der Hautseite in Mehl wenden und zur Seite legen. Nun die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser kochen. Abseihen und in 2 EL Butter schwenken.

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Karpfenfilets auf der Hautseite goldbraun anbraten. Kurz bevor der Fisch fertig gegart ist, auf jedes Filet eine Butterflocke setzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Fisch wenden und fertig sind die Filets.

Zu den Kartoffeln jetzt noch frisch gehackte Petersilie geben und kurz erhitzen. Die Filets mit den Kartoffeln und eine Zitronenspalte auf den Tellern anrichten.

Unser Tipp: Die Karpfen-Filets sollten hauptsächlich auf der Hautseite gebraten werden, dadurch bleibt der Fisch saftiger.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge