Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Rezept-Tipp: Lachstoast mit Zitronenaufstrich

Nach den Schlemmereien an den Feiertagen haben wir heute zur Abwechslung ein leichtes Rezept vorbereitet. Ein knuspriger Lachstoast mit frischem Zitronenaufstrich ist jetzt genau das Richtige – ob zum Katerfrühstück, als bekömmliches Mittagessen oder als schmackhaftes Häppchen für den nächsten Besuch. Der Toast ist außerdem schnell zubereitet, du musst also nicht groß den Kochlöffel schwingen.

Selbstverständlich gibt’s auch die Zutaten für dieses Rezept aktuell im Angebot. Auf Aktionsfinder findest du die Aktionen für Lachs, Toastbrot und Zitronen auf einen Blick.

Zutaten für 4 Personen:
800 g Räucherlachs
1 Becher Mascarpone
1 Becher Cottagekäse
8 Toastscheiben
1 unbehandelte Zitrone
1 Bund frischer Dill
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst bereiten wir den Zitronenaufstrich zu. Hierzu die Mascarpone mit dem Landfrischkäse vermengen. Den körnigen Käse dabei entweder mit einer Gabel etwas zerdrücken oder kurz mit den Stabmixer aufrühren – so wird der Aufstrich cremiger. Den Abrieb einer unbehandelten Zitrone untermengen und einen Schuss Zitronensaft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend zugedeckt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Toastscheiben in einem Toaster oder im Rohr goldbraun rösten. Aus dem Ofen nehmen und nur kurz abkühlen lassen. Nun die lauwarmen Toasts mit dem Zitronenaufstrich bestreichen und mit Lachs belegen. Noch etwas frisch gehackte Dille drüberstreuen und schon ist das Gericht servierfertig.

Unser Tipp: Fischliebhaber können anstelle des Lachs auch geräucherte Forellenfilets verwenden. Dazu schmeckt ein gut gekühltes Glas Sekt oder Prosecco.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge