Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Rezept-Tipp: Heidelbeer-Bananen-Törtchen

Bei strahlendem Sonnenschein die Seele baumeln lassen: So stellen wir uns den optimalen Frühlingstag vor. Und was gibt es da Schöneres, als im Garten ein süßes Törtchen zum Kaffee zu genießen? Wir haben das passende Rezept dafür und bereiten heute ein Heidelbeer-Bananen-Törtchen zu.

Die Kombination der Früchte ist perfekt aufeinander abgestimmt: Die Süße der reifen Bananen harmoniert ideal mit dem frischen, leicht säuerlichen Geschmack der Heidelbeeren. Und Obst sollte sowieso täglich am Speiseplan stehen – auch wenn’s hier ziemlich süß zur Sache geht.

Du möchtest beim Backen sparen und die Zutaten für dieses Rezept im Angebot kaufen? Die Lebensmittel-Prospekte auf Aktionsfinder zeigen dir die besten Aktionen in deiner Nähe!

Zutaten:

300 g Kekse (Butterkekse, Karamellgebäck, Vollkornkekse etc.)
250 g Heidelbeeren
2 reife Bananen
1 unbehandelte Zitrone
1 Vanilleschote
6 EL Zucker
4 EL Butter
1 Becher Mascarpone
1 Becher Schlagobers
1 TL Rum

Zubereitung:

Die Kekse in einen Frischhaltebeutel füllen und immer wieder auf die Arbeitsplatte drücken, bis kleine Brösel entstehen. Dann die Butter schmelzen und zu den Keksbröseln geben. Diese Masse dann entweder in einer großen Springform verteilen oder mehrere kleine Tortenförmchen verwenden.

Für die Bananencreme zwei reife Bananen mit einer Gabel oder dem Stabmixer zu einem weichen Brei verarbeiten. Mascarpone, den Abrieb einer Zitrone und 4 EL Zucker hinzufügen und alles gut vermengen.

Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, mit einem Messer die Samenmasse auskratzen und in die Bananencreme einrühren. Das Schlagobers mit dem Handmixer steif schlagen und vorsichtig unter die Bananenmasse heben. Die luftige Creme nun auf dem Keksboden verteilen.

Für das Toping der Torte gut ein Drittel der Heidelbeeren in einem Topf mit Rum, 2 EL Zucker und etwas Wasser köcheln lassen, bis eine sirupähnliche Konsistenz erreicht ist. Den Sirup abkühlen lassen und auf der Creme verteilen.

Die Torte nun 1 bis 2 Stunden kaltstellen. Als besonderen Hingucker die restlichen Heidelbeeren vor dem Servieren schön drauf drapieren.

Unser Tipp: Diese frühlingshafte Verführung schmeckt mit allen Früchten der Saison – ob mit Erdbeeren, Himbeeren oder auch mit Schokolade.

Wir wünschen gutes Gelingen und süße Genussmomente im Sonnenschein!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge