Mehr als 60 freie Tage in 2020: Nutze Feier-, Fenster- und Brückentage optimal

Geposted in Lifestyle am 7.1.2020

Das neue Jahr ist wieder die Gelegenheit, mit der Urlaubsplanung zu starten. Wer in 2020 die gesetzlichen Feiertage optimal nutzt, der kann bis zu 60 freie Tage herausschlagen. Es lohnt sich also durchaus, einen Blick auf Fenster- und Brückentage zu werfen, bevor man die Ferien einträgt.

Feier- und Fenstertage 2020

Hier eine Auflistung der bundeseinheitlichen Feiertage in Österreich:

  • Neujahr, Mittwoch, 01.01. 2020
  • Heilig Drei Könige, Montag, 06.01.2020
  • Ostersonntag, Sonntag, 12.04.2020
  • Ostermontag, Montag, 13.04.2020
  • Staatsfeiertag, Freitag, 1.05.2020
  • Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 21.05.2020
  • Pfingstsonntag, Sonntag, 31.05.2020
  • Pfingstmontag, Montag, 01.06.2020
  • Fronleichnam, Donnerstag, 11.06.2020
  • Mariä Himmelfahrt, Samstag, 15.08.2020
  • Nationalfeiertag, Montag, 26.10.2020
  • Allerheiligen, Sonntag, 01.11.2020
  • Mariä Empfängnis, Dienstag, 08.12.2020
  • Christtag, Freitag, 25.12.2020
  • Stephanitag, Samstag, 26.12.2020

So hast du mehr von deinen Urlaubstagen

Hier einige Beispiele, wie du 2020 deine Urlaubstage legen könntest:

  • Wenn du vom 07.01. bis 10.01.2020 insgesamt 4 Urlaubstage beantragst, dann hast du 9 Tage frei.
  • Wenn du vom 14.04. bis 17.04.2020 insgesamt 4 Urlaubstage beantragst, dann hast du ebenfalls 9 freie Tage.
  • Wer vor dem Staatsfeiertag, vom 27.04. bis 30.04.2020, vier Tage Urlaub nimmt, der erhält 9 freie Tage.
  • Nimm vom 18.05.2020 - 29.05.2020 neun Urlaubstage, dann hast du – Dank Christi Himmelfahrt und Pfingsten – insgesamt 17 Tage frei.
  • Gleich im Anschluss gibt es vom 02.06.2020 - 12.06.2020 mit acht Urlaubstagen 16 Tage frei.
  • Zum Jahresende kannst du zwischen 27.10. und 30.10.2020 noch einmal aus vier Urlaubstagen neuen freie Tage machen.
  • Nimm vom 07.12. bis 11.12.2020 vier Tage Urlaub, dann hast du neun freie Tage.
  • Mit acht Urlaubstagen vom 21.12.2020 bis 31.12.2020 gibt es satte 16 Tage, um das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel zu zelebrieren.

Ein Angestellter hat in der Regel nicht ausreichend Urlaubstage, um alle der genannten Beispiele umzusetzen. Stehen dir 30 Urlaubstage zur Verfügung, dann schaffst du 62 freie Tage, indem du zu folgenden Zeiträumen Urlaub nimmst:

  • 14.04. - 17.04.2020
  • 18.05. - 29.05.2020
  • 02.06. - 12.06.2020
  • 07.12.2020
  • 21.12. - 31.12.2020

Brückentage werden normalerweise gleichmäßige auf alle Mitarbeiter aufgeteilt. Deshalb gibt es unseren Zusatz-Tipp: Überlege Dir, welche Jahreszeiten, Feste und Aktivitäten Dir wichtig sind und stimme auch darauf Deinen Urlaub ab. So steht einem ereignisreichen Jahr mit viel Freizeit nichts im Wege.

 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 

 

Newsletter mit Infos zu Gewinnspielen, neuen Prospekten & Aktionen!

Das könnte ebenfalls interessant sein