Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Rezept-Tipp: Herzhafte Eierschwammerl-Eierspeise

Was gibt es Schöneres als das eigene Essen selbst zu ernten? Gerade jetzt im Juli stehen die Chancen auf frische Eierschwammerl direkt aus dem Wald sehr gut. Heuer sind die Wetterbedingungen auch optimal, um auf die Suche zu gehen. Bitte beachte dabei aber die geltenden Regeln für Schwammerlsucher! Und ein kleiner Tipp am Rande: In Fichtenwäldern wirst du am ehesten fündig.

Wer die Pilze lieber kauft, findet in den Lebensmittel-Prospekten auf Aktionsfinder nicht nur Eierschwammerl, sondern auch die übrigen Zutaten im Angebot.

Zutaten für 4 Personen:

200 g Eierschwammerl
8 Eier
1 Zwiebel
Schnittlauch
Parmesan
Salz
Pfeffer
Schwarzbrot
Butter
Öl

Zubereitung:

Die Eierschwammerl putzen. Falls die Pilze sehr schmutzig sind, am besten mit Mehl bestäuben und anschließend mit Wasser abspülen. Das Mehl bindet die Waldreste, und die Schwammerl sind im Nu ganz sauber. Größere Pilze halbieren, die kleineren im Ganzen lassen.

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit Öl anrösten, die Eierschwammerl dazugeben und ca. 5 Minuten braten.

Die Eier in ein Gefäß schlagen, salzen, pfeffern und verquirlen. Die abgeschmeckte Eiermasse zu den Schwammerln geben und unter ständigem Rühren stocken lassen. Als Topping die Eierspeise mit frisch geriebenem Parmesan und Schnittlauch verfeinern.

Mit knusprigem Butter-Schwarzbrot servieren und genießen!

Unser Tipp: Falls Eierschwammerl übrig bleiben, können diese auch eingefroren werden. Einfach vorher gut putzen und die weichen Stellen entfernen.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge