Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Zum Tag des Kaffees: Was du schon immer über das schwarze Gold wissen wolltest.

Österreich ist ein Land der Kaffeeliebhaber. Mit einem Jahreskonsum von 162 Litern pro Person liegen wir im guten europäischen Mittelfeld, was die gelebte Kaffeekultur betrifft, allerdings an der Spitze. Denn die Art, wie und wo in unserer Heimat Kaffee genossen wird, ist beinahe unschlagbar. Das zeigt sich nicht nur an den zahlreichen Kaffeehäusern, die täglich von tausenden Menschen bevölkert werden, sondern auch in der Art der Kaffeezubereitung, bei der die Österreicher mehr auf Qualität als auf Quantität achten. Hochwertige Vollautomaten und praktische Einzelportionssystem sind im Vormarsch – in den perfekten Genussmoment wird eben auch gerne investiert.

Auf Knopfdruck vom Hochgenuss

Was in skandinavischen Ländern, den USA und auch im asiatischen Raum schon länger zu beobachten ist, zeichnet sich nun auch immer mehr in Europa ab – ähnlich wie beim Wein, kommt Herkunft, Anbaugebieten und unterschiedlichen Röstungen zunehmend mehr Bedeutung zu. Es entwickelt sich eine wahre Kaffeekultur und das Bewusstsein für echten Kaffeekonsum wird größer, freut sich KR Harald J. Mayer, Präsident des Österreichischen Kaffeeverbandes. Dem Konsumenten ist qualitativ hochwertiger, individueller Kaffeegenuss etwas wert. Angefangen von Edelsorten über nachhaltige Kaffees bis hin zu professionellen Kaffeemaschinen. Kaffee ist mehr denn je ein Lifestyleprodukt und aus dem Tagesablauf eines Österreichers nicht wegzudenken. Auch der Erfolg der Kapselsysteme beruht auf der besonderen Qualität des Kaffees.

Vollautomaten und Kapselmaschinen

Ca. 68.000 Tonnen Rohkaffee wurden im vergangenen Jahr in Österreich importiert. Die Zubereitung des schwarzen Goldes funktioniert dabei vorwiegend auf Knopfdruck. Einfach, unkompliziert und schnell kommt damit höchste Qualität in die Tasse. Denn vor allem bei Kapselmaschinen wird erst im Moment der Zubereitung das einzigartige Aroma freigesetzt – und das lässt sich schmecken und riechen. 35% der Österreicher schwören mittlerweile auf die Einzelportionssysteme, knapp gefolgt von 30%, die einen hochwertigen Vollautomaten ihr Eigen nennen.

Kaffee – der perfekte Begleiter durch den Tag

Kaffee wird in Österreich am häufigsten zu Haue genossen, vorwiegend zum Frühstück oder am Nachmittag. Neben dem Genussfaktor spielt dabei auch die Kommunikation eine große Rolle. So genießt man Kaffee gern im Kaffeehaus, bei Meetings oder zusammen mit der Familie und guten Freunden. Mit einer Konsummenge von 2,6 Tassen pro Tag und pro Kopf steht das aromatische Heißgetränk nach Wasser an der Spitze der Lieblingsgetränke der Österreicher. Bier und Fruchtsäfte bleiben weit abgeschlagen dahinter. Übrigens: Der kleine beziehungsweise große Braune liegt in der Beliebtheit vor der Melange. Und während Männer auf Espresso stehen, bevorzugen Frauen Milchkaffe und Cappuccino.

Welchen Kaffee bevorzugst du? Trinkst du ihn lieber schwarz oder hell und süß mit Milch und Zucker? Egal, wie du das schwarze Gold zubereitest – wir wünschen dir schöne Genussmomente und dürfen dir abschließend noch die besten Kaffeeangebote in Österreich präsentieren: zu den Kaffee Angeboten

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge