Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


10. Oktober 2012: bauMax Aktionstag für Menschen mit Behinderung

Bereits seit über 30 Jahren unterstützt Baumax Menschen mit Behinderung. Und deswegen findet auch heuer wieder der Baumax Aktionstag für beeinträchtigte Personen statt. Unter dem Motto „Es gibt einen Ort, an dem keine Barrieren existieren“, arbeiten am 10.10.2012 bauMax-Mitarbeiter im In- und Ausland zusammen mit Menschen mit Behinderung.

Ziel des Aktionstages ist es, auf die Fähigkeiten von Menschen mit Behinderung aufmerksam zu machen, Hemmschwellen abzubauen und Kontakte zu fördern. Und für die Betroffenen bietet sich die einmalige Chance, einen Tag lang in den Arbeitsalltag des Baumarktes hineinzuschnuppern. Österreichweit nehmen etwa 300 Personen an der Aktion teil. Sie werden jeweils von einem bauMax-Mitarbeiter sowie einem persönlichen Behindertenbetreuer begleitet und können sich in Tätigkeiten wie Dekorieren, Pflanzenpflege, Etikettieren oder Regalbetreuung beweisen.

bauMax Vorstandsvorsitzender KR Martin Essl erklärt: Menschen mit Behinderung sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Baumax als Unternehmen will dazu beitragen, sie in das öffentliche Leben zu integrieren. Unserer Erfahrung nach werden Barrieren am wirkungsvollsten durch persönliches Erleben abgebaut, und dazu wollen wir mit dem Aktionstag ein Stück betragen.

Übrigens: Bei Baumax sind unternehmensweit bereits 250 Menschen mit Behinderung ein wertvoller Bestandteil des Teams.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge