Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) 18042011 - Fotolia.com

Feine Lachsmousse mit Avocadocreme

Fischliebhaber können ihn kaum erwarten: den Aschermittwoch. Nach den lustigen, intensiven Faschingswochen wird an diesem Tag die traditionelle Fastenzeit eingeläutet – meist mit herrlichen Fischgerichten.

Neben den Klassikern wie Heringssalat, Sardellenbutter oder Matjesfilet bietet das Meer aber noch mehr. Und deswegen haben wir heute etwas ganz Besonderes für dich ausprobiert: eine Kombination aus Lachs und Avocado – einfach in der Zubereitung und auch optisch ein echter Hingucker. 

Wo du Lachs, Avocados und Co. im Angebot kaufen kannst, verraten dir auch diesmal die Lebensmittel-Prospekte auf Aktionsfinder.
 

Zutaten für 4 Personen:

400 g geräucherter Lachs
2 Zitronen
150 ml Schlagobers          
150 ml Sauerrahm
2 Avocados
Salz
Pfeffer
Dill
Chili
 

Zubereitung:

Den Lachs aus der Verpackung nehmen, in kleine Stücke schneiden und in einem Cutter pürieren. Anschließend den Abrieb und Saft einer Zitrone, den Sauerrahm sowie den gehackten Dill untermischen.

Das Schlagobers mit dem Handmixer steif schlagen und ebenfalls unter die Masse heben. Mit Salz, Pfeffer sowie Chili abschmecken und kalt stellen.

Für die Avocadocreme die beiden Früchte halbieren, den Kern entfernen und die Haut abziehen. Das Fleisch der Avocado ebenfalls mit dem Cutter pürieren, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft verfeinern. 2 EL Sauerrahm verleihen der Avocadocreme einen noch harmonischeren Geschmack.

Jetzt beide Cremen jeweils in einen Frischebeutel füllen. Eine der unteren Ecken abschneiden – und schon wird daraus ein Einwegspritzsack. Zuerst die Avocadocreme in ein Glas spritzen, danach das Lachsmousse drauf drapieren und abschließend mit feinen Streifen vom geräucherten Lachs sowie einem Stück Zitrone dekorieren.

Unser Tipp: Als Getränk dazu empfehlen wir einen spritzigen Prosecco oder ein kühles Pils.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge