Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) Schulz-Design - Fotolia.com

Enthaarung: Wer macht’s wie?

Endlich Sommer! Die Sonne zaubert uns einen sanften Teint auf die Haut, und wir sehen frisch und gesund aus. Da haben natürlich auch sexy Miniröcke und knappe Shorts wieder Hochsaison.

Ein absolutes No-Go ist dabei dichte Bein- oder Achselbehaarung – die 1980er-Jahre sind schließlich längst vorbei.

Aber wie wichtig ist es Herrn und Frau Österreicher eigentlich, glatte Haut zu zeigen? Welche Haarentfernungsprodukte sind am beliebtesten? Und ist der Rasierer noch immer das Mittel der ersten Wahl?

Mehr Attraktivität und Wohlbefinden

Laut einer aktuellen Umfrage des führenden Meinungsforschungsinstitutes marketagent.com gehört die Enthaarung für die meisten Menschen zu einem gepflegten Erscheinungsbild ganz einfach dazu.

1.014 Männer und Frauen aus Österreich wurden zu ihrer persönlichen Einstellung zum Entfernen von lästiger Körperbehaarung, den Gründen dafür sowie zu ihren Lieblingsprodukten befragt.

Für 56 Prozent der befragten Männer und 65 Prozent der Frauen ist das Enthaaren ein wichtiger Teil der Körperpflege. Ebenso viele Frauen entfernen sich ihre Körperbehaarung, um ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern und sich selbst etwas Gutes zu tun. Bei den Männern sind dies immerhin auch 44 Prozent.

Mehr als der Hälfte der Befragten fühlt sich durch die Haarentfernung attraktiver, und etwa ein Viertel der befragten Frauen sowie rund 28 Prozent der Männer finden das Enthaaren bestimmter Körperregionen besonders erotisch.

Evergreen Nassrasur

Auf die Frage nach den am häufigsten angewandten Enthaarungsmethoden schneidet die gute alte Nassrasur nach wie vor am besten ab.

Klarer Vorteil: Sie lässt sich ruck zuck unter Dusche erledigen und ist besonders gründlich. Deshalb greifen auch 48 Prozent der Befragten regelmäßig zum einfachen Rasierer.

Jeweils 15 Prozent der befragten Männer und Frauen enthaaren sich bestimmte Körperstellen mittels Trockenrasur oder zupfen lästige Härchen einfach mit der Pinzette aus.

Nur 3 Prozent entscheiden sich für den Epilierer. Enthaarungscremes, -lotions und -sprays wenden gar nur 2 Prozent der Befragten an.

Gillette vor Wilkinson, balea vor MY body

Wenn es um die Lieblingsprodukte der Interviewten geht, hat Gillette eindeutig die Nase vorn. Ganze 56 Prozent der Befragten empfinden den Experten für Rasur und Enthaarung als sehr kompetent.

Auf Platz zwei steht Wilkinson mit 42 Prozent, gefolgt von Veet, Braun und Nivea. Etwa ein Drittel vertraut außerdem auf PHILIPS sowie die Enthaarungsprodukte von depilan.  

Beim Preis-Leistungsverhältnis liegt die dm-Eigenmarke Balea an erster Stelle – ihr wird von 33 Prozent der Interviewten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis attestiert.  Etwa ein Viertel der Befragten nennt MY body, clever und BIC als ebenso günstig wie qualitativ hochwertig. Aber auch die Produkte von Nivea, Gillette und Veet werden gerne gekauft.

Ganz egal also, welche Vorlieben du bei der Körperenthaarung hast – dank des großen Angebots an Produkten findest du bestimmt deinen Favoriten, damit (nicht nur im Sommer) alles glatt läuft!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge