Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) kitchenkiss.de - Fotolia.com

Reiberdatschi mit buntem Salat

Heute schwelgen wir in Kindheitserinnerungen und verwöhnen dich mit einem Rezept aus Omas Küche: knusprige Reiberdatschi – frisch aus der Pfanne.

Das Gericht gelingt ganz einfach und ist im Nu zubereitet. Und wer beim Kochen auch sparen möchte, findet über Aktionsfinder auf einen Klick heraus, wo es die Zutaten im Angebot gibt.

Wir wünschen guten Appetit!
 

Zutaten für 4 Personen:

1,2 kg Erdäpfel
4 Eier
100 g Mehl
Salz
Pfeffer
Geriebene Muskatnuss
Öl

400 ml Sauerrahm
1 Bund Schnittlauch

Eisbergsalat
4 Tomaten
1 gelber Paprika
2 EL Essig
4 EL Öl
 

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in feine Streifen raspeln. Um die überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, die Erdäpfelmasse in ein feines Sieb geben und mit einem Schöpflöffel (oder der gewaschenen Faust) gut ausdrücken.

Nun die Eier und das Mehl mit den Kartoffeln vermengen und mit Salz, Pfeffer sowie geriebener Muskatnuss abschmecken.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen in die Pfanne setzen und zu flachen Laibchen drücken. Beide Seiten für ca. 3 bis 5 Minuten in Öl goldbraun braten.

Zu den Reiberdatschi schmecken Schnittlauchsauce und Salat am besten. Für die Sauce den Sauerrahm mit frisch gehacktem Schnittlauch vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Eisbergsalat schneiden und mit kaltem Wasser schwemmen. Tomaten und Paprika ebenfalls waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Essig, Öl, Wasser, Salz, Pfeffer und gehackten Schnittlauch verrühren und als Dressing über den Salat gießen.

Das traditionelle Gericht ist nun servierbereit. Lass es dir schmecken!

Unser Tipp: In vielen Regionen wird zu den Reiberdatschi selbstgemachtes Apfelmus gereicht.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge