Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) #102850828 - 5ph - Fotolia.com

Ostereier in Blütenoptik färben

Ostern ohne bunte Eier? Einfach undenkbar!

Gefärbte Ostereier gehören zum schönsten Fest des Frühlings ganz einfach dazu. Und weil selbst kreierte Ei-Kunstwerke gleich viel besser schmecken als fertig gekaufte wird der uralte Brauch in der Karwoche von vielen Familien Jahr für Jahr fortgeführt.

Wer dabei nicht zu künstlichen Farben greifen möchte oder darauf allergisch reagiert, greift zu pflanzlichen Mitteln – kostenlos spendiert von Mutter Natur. Der Farbton fällt hier zwar etwas heller aus, ist dafür aber garantiert nebenwirkungsfrei.

In unserem Aktionsfinder Bastel-Tipp zeigen wir dir heute, wie du deine Ostereier mit Zwiebelschalen rötlich-braun färben und mit edlen Blatt- und Blütenmustern verzieren kannst.  

Am besten gleich ausprobieren und kleine Meisterwerke fürs Nesterl schaffen!
 

Benötigtes Material:

Weiße Eier
70 g rote und braune Zwiebelschalen
Kleine Blätter, Blüten oder Gräser
Alte Nylonstrumpfhose
Küchengarn


Anleitung:

Eine alte Nylonstrumpfhose in ca. 15 x 15 cm große Stücke schneiden.

Die Eier mit verschiedenen Blüten, Blättern oder Gräsern belegen, ein Stück Strumpfhose drüberziehen, fest zusammendrehen und mit Küchengarn festbinden.

Zum Färben ca. 2,5 Liter Wasser mit den Zwiebelschalen aufkochen und die Eier darin für 10 bis 12 Minuten hart kochen. Wenn sie dabei auf den Zwiebelschalen liegen, verringert sich die Gefahr des Aufplatzens.

Ostereier natürlich färben

Nach der Kochzeit die Eier aus dem Sud nehmen, kalt abschrecken und auskühlen lassen. Den Strumpf sowie die Blätter entfernen und für schönen Glanz mit etwas Öl oder einer Speckschwarte einreiben.

Unser Tipp: Drapiere deine Kunstwerke am besten in schönen Schalen oder mit Moos ausgelegten Nestern. Deine Freunde werden Augen machen!  

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge