Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Einhorn Cupcakes

Einhörner sind gerade voll im Trend und falls du Lust hast wieder einmal etwas richtig Ausgefallenes zu backen, dann sind diese leckeren Einhorn Cupcakes das Richtige für dich! Teile die süßen Leckerbissen am besten mit deinen Freunden oder deiner Familie und sieh dir an wie du mit diesen seltenen Exemplaren dein Umfeld in Staunen versetzt!

Für 12 Einhorn Cupcakes brauchst du folgende Zutaten:
 

Für den Teig:

  • 125 Gramm Butter (zimmerwarm)
  • 125 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier (Größe M)
  • 2,5 EL Milch
  • 1 TL Vanillearoma / Vanilleextrakt
  • Schokodrops (nach Belieben)
  • Himbeeren (nach Belieben)


Für den Teig wird die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig gerührt. Die beiden Eier dazu geben und sowohl das Mehl als auch das Backpulver in die Schüssel sieben. Alles gut verrühren und das Vanilleextrakt sowie die Schokodrops vorsichtig unterrühren. (Achtung, die Masse sollte nicht „übermixt“ werden).

Den Teig zu 2/3 in geeignete Förmchen füllen. Je Förmchen wird noch eine Himbeere (frisch oder tiefgekühlt) in den Teig gedrückt.

Nun wird der Teig bei 190 Grad für 15 – 20 Minuten gebacken!
TIPP: Stäbchenprobe nicht vergessen!


Für die Buttercreme:

  • 100 Gramm Butter
  • 150 Gramm Puderzucker (gesiebt)
  • 2 EL Milch (oder eine andere Flüssigkeit z.B.: Himbeersaft)
  • 1 TL Vanillearoma / Vanilleextrakt
  • Lebensmittelfarbe (bei Bedarf)


Die Butter schaumig rühren bis sie hellgelb ist und den gesiebten Puderzucker in drei Teilen einrühren. Die Flüssigkeit hinzufügen und alles so Lange verrühren bis eine cremige Konsistenz entsteht.  

Mit Hilfe eines Spritzbeutels die Buttercreme auf den erkalteten Teig aufspritzen. 
 

Für die Einhörner (Topping)

  • 12 Marshmellows
  • Fondant (rosa und weiß)
  • Kleber (Puderzucker mit wenig Wasser anrühren)
  • Schokoschrift (für die Augen)
  • saure Gummibärchenbänder (für die Mähne)
  • Für das Horn formen wir zwei Rollen aus dem rosafarbenem und dem weißen Fondant und verdrehen die beiden Stränge bis die Farben melieren. (Sollte das Fondant zu klebrig sein, die Hände mit Puderzucker einreiben, dies erzielt dieselbe Wirkung wie Mehl bei Teig).
  • etwas weißes Fondant (für die Ohren)

Die Ohren und das Horn müssen vor dem Zusammenbau der Einhörner für mindestens 2 Stunden gut durchgetrocknet werden.

Nun geht es an das Zusammenbauen:

  1. Für das Horn und die Ohren werden mit meinem Zahnstocher Löcher in den Marshmellow gebohrt. Nun können das Horn und die Ohren vorsichtig mit dem Keber befestigt werden. Dazu die Teile leicht an- und eindrücken.
  2. Das sieht doch schon sehr gut aus! Kümmern wir uns um die Mähne! Dafür werden die sauren Gummibärchenbänder mit dem Kleber am Einhorn befestigt.
  3. Nun die Augen mit der Schokoschrift auf dem Marshmellow anbringen.
  4. Finale! Die Einhörner auf die Buttercreme aufsetzen!

Sieht das nicht phantastisch aus? 

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge