Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


(c) Lidl

Gemeinsam mit Lidl für den Klimaschutz!

Wusstest du, dass Lidl Österreich Partner der Initiative „Mutter Erde“ ist? Lidl setzt vermehrt auf regionale Bio- Produkte. Dies trägt dazu bei den CO2 Ausstoß zu senken, denn kurze Transportwege schonen die Umwelt.


Von 24. -27. Mai gibt es bei Lidl passend zur Initiative „Mutter Erde“ Probierpreise aus dem regionalen Sortiment „Ein gutes Stück Heimat“.


Bei diesen tollen Probierpreisen aus dem regionalen Angebot bekommen wir direkt Appetit auf ein echtes österreichisches Schmankerl. Wie wäre es denn einmal wieder mit einem köstlichen Kaiserschmarrn?

                              Tiroler Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn ist seit jeher bei Jung und Alt beliebt. Nicht umsonst zählt er zu den beliebtesten Süßspeisen in Österreich. Wir stellen euch heute die Tiroler Variante des regionalen Schmankerls vor und wünschen guten Appetit!

Für 4 hungrige Personen brauchst du:

  • 6 EL Mehl
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Schuss Vanilleextrakt
  • 200 ml Milch
  • 50ml Rahm
  • 1 Stamperl Rum
  • Rosinen (nach Belieben)
  • Butterschmalz (für den Originalgeschmack)
  • Staubzucker
  • Apfelmus oder Preiselbeermarmelade

So wird’s gemacht:

Das Mehl zusammen mit der Milch und einer Prise Salz in eine Schüssel geben. Vanilleextrakt, Zucker und Eier hinzufügen.

Nun wird das Ganze vorsichtig verrührt. Den Rum dazu geben und nochmals kurz umrühren. Schon ist der Teig fertig! Wichtig ist es, den Teig nicht zu überrühren!

Das Butterschmalz in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen bis es flüssig wird. Den Teig in die Pfanne geben und den Deckel draufsetzen!

Wenn der Deckel auf die Pfanne gesetzt wurde, sollte der Teig innerhalb von zwei bis drei Minuten aufgegangen sein und etwas Farbe angenommen haben. In diesem Fall den Teig wenden, abermals den Deckel auf die Pfanne geben und ein weiteres Mal zwei bis drei Minuten warten bevor der Teig mit einer Gabel auseinandergezupft wird.

Zum Abschluss wird noch Staubzucker über den fertigen Schmarrn gesiebt. Dazu reicht man Apfelmus oder Preiselbeermarmelade! Als Getränk eignet sich ein Glas frische Milch!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge