Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Weißer Schokotraum mit Himbeerpüree

Dieses himmlische Dessert ist definitiv eine Sünde Wert.
In den Einkaufskorb müssen:

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 250 g Mascarpone
  • ½ Vanilleschote
  • 100 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 250 g TK Himbeeren
  • 2 El Puderzucker
  • ½ Zitrone

So geht die Zubereitung:
Zur Vorbereitung kratzt du das Mark der halben Vanilleschote aus, nimmst die Himbeeren aus dem Gefrierfach und presst außerdem die Zitrone. Dann schnappst du dir die weiße Schokolade und lässt sie vorsichtig im Wasserbad zergehen. Nachdem du den Topf vom Herd genommen hast, kannst du die Mascarpone, das Vanillemark und den Joghurt unterheben. Verrühre das Ganze zu einer sämigen Masse und fülle diese in vier schöne Gläser. Decke die Behältnisse mit Frischhaltefolie gut ab und stelle sie in den Kühlschrank.

Jetzt geht es an die Himbeersoße. Zu den leicht angetauten Früchten gibst du den Puderzucker sowie den Zitronensaft. Anschließend pürierst du alles mit deinem Stabmixer. Damit keine Kerne in der Masse stören, streichst du die Soße durch ein Sieb. Im Anschluss träufelst du das Himbeerpüree auf die kühle Schokoladencreme.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge