Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Trend-Sonnenbrillen: der richtige Durchblick im Sommer

Der Sommer liegt zwar zurzeit wettermäßig auf Eis, aber für heiße Tage kann man sich ja schon mal ausstatten. Und wenn sich die Sonne doch mal wieder zeigt, dann ist das doch auch die perfekte Gelegenheit, um die Sonnenbrille auszupacken. Rund, eckig, klein oder groß – was tragen modische Nasen in diesem Sommer?

Größer, kräftiger, knalliger

Was sich anhört wie eine billige Limo-Werbung, lässt sich bestens für die Modelle in diesem Sommer verwenden. Denn in den nächsten Monaten haben Statement-Brillen den Vorrang. Und dabei sind nicht die Puck-die-Stubenfliege-Brillen mit viel zu großen Gläsern gemeint, die vor gut zehn Jahren in waren. Bei den aktuellen Brillentrends darf man das Gesicht ruhig zeigen, denn dieses Mal sind es die Rahmen, die opulent in Szene gesetzt werden. Gern gesehen sind auch Cat-Eye-Formen und runde Brillen, die an John Lennon erinnern. Der Rahmen darf bei beiden etwas üppiger ausfallen, auch mit Farbspielen oder Verzierungen. Generell gilt: Alle Formen passen, solange das Modell auffällt.

Sieh mir in die Augen, Kleines!

Oder lieber ins Gesicht. Denn das bestimmt die passende Brillenform. Herzförmige Gesichter mit breiter Stirn und schmalem Kinn greifen am besten zu Sonnenbrillen mit zierlichen Formen, ovalen und runden Gestellen. Markante Gesichter mit breiter Stirn und ausgeprägter Wangen- und Kinnpartie werden mit Sonnenbrillen in runder Fassung weicher gezeichnet. Das Gegenteil gilt für runde Gesichtsformen – eckige Gestelle bilden hier einen guten Kontrast und lassen kleine Bäckchen schmaler wirken. Dein Gesicht ist eher oval? Glückwunsch, denn dir steht jede Brillenform!

Mein Tipp: Sehr früh schon aus dem Haus gehen? Oder im Morgengrauen erst nach Hause kommen? In der grellen Morgensonne sind Sonnenbrillen Pflicht! Wer verquollene und müde Augen garantiert für Andere unsichtbar machen will, greift zu Sonnenbrillen mit spiegelnden Gläsern. Und diese gibt’s mittlerweile auch in schillernden Farben. Da freuen wir uns doch auf einen viel zu frühen Morgen!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge