Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Wochenend-Rezept: Pikanter Wurstsalat

Hurra, der Sommer hat uns wieder! Für alle, die bei hohen Temperaturen lieber auf die kalte Küche vertrauen, gibt es dieses Mal das Rezept für einen pikanten Wurstsalat. Der schmeckt nicht nur fantastisch leicht, sondern lässt sich auch richtig schnell zubereiten.

Ob für die Jause, als stärkender Snack im Büro oder herzhaft zum Abendessen – Wurstsalat ist die perfekte Erfrischung mit Genuss. Seine Zutaten sind vielfältig, daher haben auch viele Regionen jeweils ihren eigenen Wurstsalat. Man denke etwa an den köstlichen Schweizer oder den pikanten Straßburger Wurstsalat. Wir Österreicher schwören auf die Saure oder Essig-Wurst.

Wem jetzt bereits das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, sollte sich schnell in die Küche begeben und Schneidbrett, Messer sowie Salatschüssel in Stellung bringen.

Zutaten:

2 Wurstkränze
4 Eier
1 Pkg. Landkäse
1 Glas Gurkerl
3 Zwiebel
Frische Petersilie
Essig
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Du möchtest beim Kochen auch Geld sparen? Dann stöbere vorm Einkaufen noch in den Lebensmittel-Prospekten auf Aktionsfinder. Wurst, Eier, Käse, Gurkerl oder Olivenöl sind sicher auch im Supermarkt in deiner Nähe im Angebot.

Zubereitung:

Wurst, Käse, Gurkerl und Zwiebel in feine Streifen schneiden, in einer Schüssel vermengen und am besten gleich marinieren. Je länger der Wurstsalat in der Marinade durchzieht, desto mehr Geschmack erhält er später.

Für das Dressing Essig, Öl, Pfeffer und Salz in einen Shaker füllen und kräftig durchschütteln. Damit verbinden sich die Zutaten zu einer besonders feinen Marinade.

Die Eier ca. 8 Minuten kochen und danach mit kaltem Wasser abschrecken. So lassen sie sich besser schälen. Für eine perfekte Optik die Eier vierteln. Jetzt noch die Petersilie hacken und kurz vorm Servieren unter den Salat mengen.

Abschließend den Wurstsalat auf Tellern anrichten und jede Portion mit ein paar Eiern garnieren. Mahlzeit!

Unser Tipp: Der pikante Wurstsalat lässt sich mit Mozzarella, Tomaten und frischem Basilikum auch zu einer schmackhaften mediterranen Variante abwandeln.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge