Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Schwarzes Gold: Am 1. Oktober ist Tag des Kaffees!

Ob cremiger Cappuccino, milchiger Caffè Latte oder klassische Melange: Kaffeegenuss gehört für viele von uns zum Alltag. Pro Jahr konsumiert der durchschnittliche Österreicher etwa acht Kilo Kaffee, das entspricht zweieinhalb Tassen täglich. Beim schnellen Coffee to go am Weg zur Arbeit ist von Genuss jedoch nur wenig zu spüren. Das starke Heißgetränk im Pappbecher dient den Kosmopoliten in der Großstadt als aufputschender Wachhalter und kann dem Großen Braunen aus dem Cafè niemals das Wasser reichen.

Traditionell und urgemütlich: die Wiener Kaffeehauskultur

Die Kaffeehaustradition ist ebenso untrennbar mit Österreich – und hier vor allem Wien – verbunden wie der Apfelstrudel, Mozart oder das Riesenrad. Und so sind auch viele Österreicher/-innen regelmäßig in einem Kaffeehaus zu Gast. Rund ein Drittel der Wiener geht zwei- bis dreimal pro Woche ins Kaffeehaus, ca. 19 Prozent genießen ihren Lieblingskaffee sogar täglich in ihrem Stammcafè.

Die Wiener Kaffeehauskultur gehört nicht umsonst zum immateriellen UNESCO Weltkulturerbe, denn immerhin besuchen nahezu 90 Prozent der Wien-Touristen zumindest einmal ein Kaffeehaus, um in die einzigartige Atmosphäre einzutauchen.

Erinnerung an die Türkenbelagerung

Glaubt man historischen Aufzeichnungen, so wurde die erste Tasse Kaffee bereits Mitte des 15. Jahrhunderts in Arabien getrunken. Im Zuge der Türkenbelagerung Wiens im Jahr 1683 fand die aromatische Bohne schließlich auch den Weg zu uns. Kenner und Genießer sind sich einig: Für den optimalen Genuss kommt es auf die richtige Kaffeemaschine, die perfekte Röstung, Lagerung und Dosierung, den Mahlgrad und vor allem auf die Qualität der Bohnen an. Um den optimalen Aufguss zu erhalten, sollte die Temperatur des Wassers übrigens zwischen 90 und 96 Grad liegen.

Wiener Kaffeehauskultur erleben

Im Rahmen des Tages des Kaffees am 1. Oktober wird der Kaffeegenuss in ganz Österreich ausgiebig zelebriert, und die besten Kaffeehäuser Wiens feiern mit: Vom Cafè Landtmann, Cafè Bräunerhof und Cafè Central bis zum Cafè Sperl, Cafè Weimar und Cafè Museum laden unzählige Traditionshäuser anspruchsvolle Gäste zum Verweilen, Genießen und auch Lauschen ein. Denn in zehn ausgewählen Cafès lesen Stars wie Nicole Beutler, Cornelius Obonya oder Karl Markovics Texte zum Thema Musik und Kultur. Wir meinen: Das wär’ doch was!

Lieblingskaffee wählen und Frühsücksgutscheine gewinnen!

Melange, Kleiner Brauner, Einspänner, Mokka, Cappuccino oder Großer Schwarzer: Welcher ist der Wiener liebster Kaffee? Stimme ab und gewinne einen von 50 Gutscheinen für ein Frühstück für zwei Peronen in einem ausgewählten Wiener Kaffeehaus! Hier geht’s direkt zur Wahl von Wiens beliebtester Kaffeespezialität:

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge