Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Aktionsfinder Rezept-Tipp: Gebackener Camembert mit winterlichem Vogerlsalat

Der Trend zu fleischlosem Essen zieht immer weitere Kreise. Oft stellt man sich dabei die Frage: Was koch ich bloß? Damit dir die Ideen für vegetarische Gerichte nicht ausgehen, stellen wir dir regelmäßig schmackhafte Rezepte für eine Ernährung ohne Fleisch vor. Aber keine Angst: Auch diese Gerichte schmecken ausgezeichnet und verwöhnen deinen Gaumen!

Dieses Mal wird’s deftig und alpin! Freu dich auf frisch herausgebackenen Camembert mit knackigem Vogerlsalat. Die Zutaten findest du – wie gewohnt – in den Lebensmittelprospekten auf Aktionsfinder im Angebot.

Zutaten für 4 Personen:
600 g Camembert
2 Eier
150 g Mehl
150 g Brösel
1 l Öl
4 EL Preiselbeer-Konfitüre

1 Pkg. Vogerlsalat
2 Birnen
10 Walnüsse
1 EL Honig
Essig
Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Den Camembert in Viertel teilen. Danach die Eier aufschlagen, verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Camembert in Mehl wenden, in die Eiermasse tauchen und zum Finale rundherum in den Bröseln wälzen. So wird der Käse schön knusprig.

Das Öl – es sollte ca. 1,5 cm hoch in der Pfanne stehen – erhitzen und die einzelnen Camembertstücke goldbraun darin herausbacken.

Nebenbei den Vogerlsalat putzen und waschen. Die Birnen schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Walnüsse hacken. Birnen und Nüsse kurz in einer Pfanne schwenken und mit Honig karamellisieren.

Für das Dressing Essig, Öl, Salz und Pfeffer vermischen und über die Birnen und Walnüsse gießen. Zum Abschluss den Salat untermengen.

Den warmen Camembert mit einem Esslöffel Preiselbeermarmelade und dem Vogerlsalat auf einem vorgewärmten Teller anrichten und schmecken lassen!

Unser Tipp: Es können auch viele andere Käsesorten gebacken werden, falls du keinen Camembert magst. Mozzarella, Gouda, Halloumi oder Ziegenkäse sind super Alternativen, die entweder als Sticks oder Scheiben verarbeitet werden können.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge