Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Fairtrade: Mit gutem Gewissen gute Produkte kaufen

Menschen in Entwicklungsländern faire Preise für ihre Arbeit zu zahlen – das ist der Grundgedanke von Fairtrade. Und nur durch die Gewährleistung von angemessenen Preisen wird Kleinbauernfamilien genau das ermöglicht. Mit dem Kauf von Fairtrade-Produkten unterstützt du dieses sinnvolle Unternehmen ganz nebenbei und erhältst dafür Waren von bester Qualität.

Ein fairer Tausch!

Ob auf Plantagen, Blumenfarmen oder in Teegärten: Nicht selten erhalten Menschen, die im globalen Süden arbeiten, deutlich weniger Lohn, als ihnen zustehen würde. Die Kooperation mit Fairtrade garantiert ihnen bessere Lebensbedingungen und setzt damit ein Zeichen gegen die Ausbeutung dieser Menschen. Denn für die Fairtrade-Unternehmen steht der Mensch im Mittelpunkt.

So werden heute über 1.149 Kleinbauern-Kooperationen und Plantagen nach den strengen Fairtrade-Standards betrieben. Und davon profitieren rund 7,5 Millionen Kleinbauern und PlantagenarbeiterInnen in mehr als 70 Ländern weltweit. Daneben setzt sich Fairtrade auch für bessere ökologische, soziale und ökonomische Standards ein.

Die besten Gründe für fairen Einkauf

Neben der ausgezeichneten Qualität und dem wunderbaren Geschmack gibt es viele weitere gute Gründe, warum du dich für den Kauf von Fairtrade-Artikeln entscheiden solltest. Fairtrade ermöglicht den Produzenten ein selbstbestimmtes Leben und eine gestaltbare Zukunft. Außerdem – und das finden wir besonders wichtig – gibt es bei Fairtrade ein strenges Verbot von Kinderarbeit.

Auch für die Förderung des Bio-Anbaus setzt sich Fairtrade nachhaltig ein – damit wir und unsere Nachkommen noch lange etwas von unserem Planeten haben. Alle Fairtrade-Produkte werden außerdem durch die unabhängige internationale Zertifizierungsstelle FLO CERT streng kontrolliert, um unseren hohen Kundenansprüchen gerecht zu werden. Daher kannst du auch rund 75 Prozent aller Produkte direkt bis zum Ursprung nachverfolgen.

Eine bunte Auswahl

Längst vorbei ist die Zeit, in der du Fairtrade-Produkte nur in kleinen Dritte-Welt-Läden kaufen konntest. Heute gibt es auch im Supermarkt eine große Auswahl: Neben Bananen, Rohrzucker, Reis, Kakao, Kaffee, Tee und Fruchtsäften locken auch Blumen und sogar Baumwolle mit dem unverkennbaren Logo. Hier winkt dir ein Mann auf grün-blauem Hintergrund zu, ganz so als würde er sagen: Hey du, hilf mit, unsere Umwelt und unsere Mitmenschen zu unterstützen!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge