Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Hilfe für die Brummer: das Bienenprojekt von Hofer

Dass Bienen mehr als nur Honigbringer sind, weiß man spätestens seit dem Kino-Hit More than Honey. Denn ohne sie müssten wir uns von einer Vielzahl an Blumen, Früchten und Gemüse verabschieden. Experten sprechen sogar von einem Drittel unserer Lebensmittel, die es ohne die nützlichen Brummer nicht gäbe.

Pestizide, fehlende Nistplätze und zu wenig Nahrung fördern jedoch das Bienensterben. Daher startet Hofer im Rahmen des Projektes 2020 die Initiative Wir schwärmen für Bienen: Gemeinsam mit dem Naturschutzbund wurde ein Bienenschutzfond ins Leben gerufen, der Bienen und andere Insekten nicht nur aktiv schützen, sondern vor allem auch dem Menschen näherbringen soll.

Von Bienen und Blumen

Bisher wurden 100.000 Euro gesammelt, die für lokale Projekte rund um die Bienen in Österreich eingesetzt werden – zum Beispiel zur Pflege und Erhaltung von Streuobstwiesen. Alte Obstbäume bieten wertvollen Lebensraum und sind überlebenswichtige Nahrungsquelle für die Bienen. Aber auch die Bauern profitieren: Durch die Bienen steigert sich nämlich ihre Ernte.

Die Insekten fühlen sich aber genauso auf blütenreichen Straßen- und Wegrändern wohl. In Teilen Burgenlands werden diese von Experten aktuell als Rückzugsort für Insekten, Frösche und Eidechsen optimal gestaltet.

Zimmer frei!

Mit sogenannten Honigbienen-Hotels kannst auch du den Bienen aktiv helfen. Die Nisthilfen sind schnell gebaut, bieten sicheren Schutz und sind Ablageplätze für die Nachkommen. Die kleinen Bauten sollen in der Nähe von Pflanzen und Blumen stehen und nicht vollständig Wind und Wetter ausgesetzt sein. Achte bitte darauf, dass die Nisthilfen nicht frei baumeln, sondern waagrecht auf dem Boden oder einer Erhöhung stehen. Bienen lieben übrigens sonnige Mauern, am besten in Richtung Südost bis Südwest. Wichtig! Bienenhotels müssen auch im Winter draußen bleiben: Durch Wärme würden die Bienen zu früh schlüpfen und dann verhungern.

Selber basteln ist nicht deins? Dann kauf dir jetzt ein hübsches Bienenhotel bei Hofer. Die kleinen Häuschen lassen sich ganz einfach auf Balkon oder Terrasse anbringen und bieten sicheren Unterschlupf für die kleinen Brummer.

Bienenfreundliche Produkte

Neben den Bienenhäusern hat Hofer aktuell noch viele andere Produkte im Sortiment, die den Bienen Freude machen! Zum Beispiel ausgewählte Samenmischungen für natürliche Blumen- oder Kräuterwiesen, die auch Schmetterlinge lieben werden. Sonnenblumen und ausgewählte Stauden bieten den Bienen außerdem besonders viel Pollen und Nektar. Und die pestizidfreien, biologischen Gartenprodukte wie Pflanzenstärkungsmittel, Hornspäne, oder Pferdedung tun nicht nur den Bienen, sondern auch der Umwelt gut.

Und was bringen uns die Bienen? Nicht nur Honig, sondern auch köstliche Bio-Marmelade mit Marillengeschmack, geröstete Mandeln oder aromatisches Pesto Genovese – erhältlich bei Hofer!

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge