Ok

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine ideale Nutzererfahrung zu gewährleisten und Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen


Sonnencreme und Co: perfekter Schutz für Haut und Haar

Mittlerweile weiß jedes Kind, dass Sonnencreme zu einem heißen Sommer einfach dazugehört. Die meisten Produkte ziehen schnell ein, sind wasserfest und spenden Feuchtigkeit. Aber um perfekt geschützt zu sein, ist herkömmlicher Schutz oft noch zu wenig.

Ein genauer Blick ins Regal kann hier Abhilfe schaffen! Sonnencreme ist nämlich nicht gleich Sonnencreme – besonders wenn es um unser Gesicht und unsere Lippen geht. Hier hier werden zusätzliche Mittel verlangt. Und wusstest du, dass auch unser Haar Schutz vor der Sonne benötigt?

Perfekter Schutz für jede (Problem)Haut

Das Gesicht vor übermäßiger Sonnenstrahlung zu schützen ist ein Muss – schon um vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen. Die neue Generation von Sonnenschutz zaubert dabei auch den unschönen Glanz im Gesicht weg. Die Produkte mit mattierendem Effekt ziehen schnell ein und sorgen dafür, dass auch Misch- und fettige Haut nach ausgiebigem Sonnetanken weniger glänzen.

Sonnenallergie, Akne und Neurodermitis lassen ein Sonnenbad schnell zur Qual werden. Doch auch für diese Problemhaut gibt es passende Sonnencremes. Hier helfen Produkte, die speziell auf empfindliche Allergiehaut abgestimmt sind und vor Hautirritationen sowie Sonnenbrand schützten. Diese Mittel enthalten spezielle beruhigende Wirkstoffe und Vitamine und sind der ideale Begleiter, wenn du empfindliche Haut dein Eigen nennst.

Sonnenverbrannte Lippen? Nicht mit uns!

Die so genannten Sonnenterassen des Körpers – Schultern, Nase, Ohren und Stirn – sollten besonders gründlich eingecremt werden. Dabei vergessen wir leider oft auf unsere Lippen. Spezielle Lipsticks mit hohem UVA-Schutz schützen vor Hautschäden sowie vorzeitiger Alterung und beugen gleichzeitig trockenen Lippen vor. Diese Pflege eignet sich übrigens auch für den Winter – sie behütet die Lippen genauso bei kalten Temperaturen.

Happy Hair durch Sonnenschutz!

Aber nicht nur unsere Haut, auch unsere Haare benötigen den richtigen Sonnenschutz. UV-Strahlen dringen tief ins Haar ein, machen es trocken und spröde. Besonders die Kombination aus Sonne, Sand, Chlor- und Meerwasser entzieht ihnen wichtige Feuchtigkeit.

Ein Hut oder Tuch – vor allem in der Mittagszeit – schenkt den Haaren eine Erholpause von der Sonne. Kopfbedeckungen sind nicht deins? Dann greifst du am besten zu speziellen Sprays, die das Haar vor UV-Strahlen schützen. Sie lassen sich leicht aufsprühen und verkleben nicht. Nach dem Sonnenbaden helfen After-Sun-Shampoos, Salz- und Chlorreste aus dem Haar zu spülen und ihm die fehlende Feuchtigkeit zurückzugeben.

 

Zurück

Unsere neuesten Beiträge