3 inspirierende Ideen für Frühlings-Deko mit Tulpen

Geposted in Lifestyle am 18.3.2019

Eine der beliebtesten Frühlingsblumen ist zweifellos die Tulpe. Das bunt blühende Liliengewächs erzielt nicht nur als Strauß in einer schönen Vase auf dem Tisch eine tolle Wirkung, sondern auch als Dekoration an Tür und Fenster. Hier unsere Tipps für eine zauberhafte Frühlings-Deko mit Tulpen:

Türkranz aus Tulpen

Kauf Dir entweder Magnolienzweige und binde selbst einen schönen Kranz daraus oder kaufe ein fertiges Modell beim Floristen oder im Gartencenter. Achte bei der Größe darauf, dass der Kranz an Deiner Haustüre gut zur Geltung kommt. Er sollte weder zu wuchtig, noch so klein sein, dass er optisch untergeht. Suche Dir Tulpen aus, deren Farbe gut zur Fassade und Deiner restlichen Dekoration passen. Schneide die Stile auf circa sieben Zentimeter und stecke sie jeweils in ein kleines, wassergefülltes Reagenzglas. Befestige diese möglichst unsichtbar im Kranz. Jetzt kannst Du das Kunstwerk schon aufhängen.

Elegante Deko für Tisch und Fenster

Schnappe Dir mehrere schmale, runde, hohe Gläser oder durchsichtige Vasen. Lege einige schöne Kieselsteine auf den Boden des Gefäßes. Schneide die Stängel Deiner weißen Tulpen auf unterschiedliche Länge und gib jeweils drei bis fünf Tulpen in ein Glas. Die Blütenköpfe sollten nicht aus dem Gefäß überstehen. Fülle die Vasen anschließend mit ein wenig Wasser. Jetzt kannst Du eine Reihe aus dekorativen Tulpen-Gläsern am Fensterbrett oder auf der Sonntagstafel drapieren.

Farbenfrohes Blütenmeer

Sowohl auf dem Couchtisch, an der Wand oder der Tür ist der Blütenkranz ein echter Hingucker. Besorge Dir einen Mooskranz und circa 70 bis 100 Tulpen in Deinen Lieblingsfarben. Schneide die Stängel etwa auf acht Zentimeter Länge. Danach steckst Du die Blüten dicht an dicht in den Kranz.

 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 

 

Newsletter mit Infos zu Gewinnspielen, neuen Prospekten & Aktionen!

Das könnte ebenfalls interessant sein