Coole Tipps, um die sommerliche Hitze zu überstehen

Geposted in Lifestyle am 2.8.2019
Mit diesen Tipps überstehst du heiße Sommertage

Diesen Sommer klettert das Thermometer teilweise in schwindelerregende Höhen von 40 °C und mehr. Damit du trotz der Hitze einen kühlen Kopf behältst, hilft ein Blick auf unsere coolen Tipps.

Die richtige Kleidung

Achte bei der Auswahl der Kleidung auf leichte, natürliche Materialien wie Baumwolle und Leinen. Diese Stoffe sehen nicht nur sommerlich-schick aus, sie sind auch luftig. Hosen, Kleider und Shirts sollten nicht zu eng am Körper anliegen, sodass kühlender Schweiß gut verdunsten kann. Helle Farben reflektieren das Sonnenlicht. Achte zudem darauf, dass du einen Farbton wählst, bei dem Flecken durch Transpiration nicht auffallen.

Kühle Luft

Wer in nicht klimatisierten Räumen arbeitet, der sollte in einen hochwertigen Ventilator investieren. Wichtig ist, dass das Gerät problemlos im Dauerbetrieb laufen kann. Der richtige Standort garantiert, dass ein kühles Lüftchen weht, aber du und deine Kollegen keine Beschwerden durch Zugluft bekommen.

Eine Alternative zum Ventilator ist der Fächer. In heißen Ländern und unter Stars wie dem ehemaligen Modezaren Karl Lagerfeld sind die handbetriebenen Windspender äußerst beliebt. Es gibt schicke Modelle, die zu jedem Kleidungsstil passen.

Mit Wasser gegen die Hitze

Du solltest bei hohen Temperaturen mindestens zwei Liter Flüssigkeit pro Tag trinken. Neben natriumreichem Mineralwasser sind auch ungesüßte, lauwarme Kräutertees, beispielsweise aus Pfefferminze, ein exzellentes Sommergetränk.

Ein Sprung ins kühle Nass sorgt ebenfalls für Erfrischung. Vielleicht kannst du vor der Fahrt ins Büro noch eine kurze Schwimmeinheit im örtlichen Freibad einlegen? Am Arbeitsplatz helfen gekühlte Thermalsprays weiter. Diese liefern zusätzlich zum Frische-Kick auch einen wohltuenden Pflegeeffekt für deine Haut.

Das richtige Sommeressen

Stelle deine Ernährung in der warmen Jahreszeit auf leicht verdauliche, frische Kost um. Fisch und Salate sind ebenso geeignet wie wasserreiche Obstsorten in Form von Wassermelonen und Trauben. Du kannst Weintrauben übrigens auch einfrieren und als kühlen Snack zwischendurch genießen. 

 
    
 
 
    
 

 

Newsletter mit Infos zu Gewinnspielen, neuen Prospekten & Aktionen!

Das könnte ebenfalls interessant sein