Federn, Vanilla Custard und XXL-Volant: Die Herbsttrends 2019

Geposted in Lifestyle am 4.9.2019

Am 23.09.209 ist offizieller Herbstanfang. Damit wird der perfekte Zeitpunkt eingeläutet, um wieder einmal den Kleiderschrank zu durchstöbern. Welche Hosen, Pullover und Mäntel dürfen bleiben und was kann ausgemustert werden? Vorab lohnt ein Blick auf die angesagtesten Modetrends in diesem Herbst.

Die Farben

Das renommierte Farbinstitut Pantone hat diesen Herbst einen neuen Liebling – Vanilla Custard heißt der gefragteste Ton der Saison. Das leicht abgetönte Weiß lässt sich ideal zu Leuchtfarben und Metallic-Tönen kombinieren.

Die Muster

Wer noch Kleider oder Oberteile im Animal-Print im Schrank hat, der darf diese getrost behalten. Tiger, Zebra oder Schlange sind weiterhin up to date. Karos und Patchwork spielen diesen Herbst bei den Mode-Häusern ebenfalls eine große Rolle. Muster-Muffel brauchen sich keine Sorgen zu machen. Auch der einfarbige Look ist gerne gesehen.

Die Materialien

Gerade Leder eignet sich als Grundstoff für geradlinige Looks ohne Rauten und Streifen. Du kannst entweder einen Hingucker aus Leder tragen oder auch ein gesamtes Outfit. Sind Hosen, Shirts und Jacken aus dem gleichen hochwertigen Material sind dir alle Blicke garantiert.

Ohrringe, Kleider und sogar Schuhe dürfen jetzt als verspieltes Element Federn tragen. Hierbei ist weniger häufig mehr. Wenn du kein absoluter Exzentriker bist, dann nutze diesen Trend, um einen Akzent zu setzen. Kuschelmomente spenden hochwertige Kleidungsstücke aus Strick, die passend zum Herbstanfang wieder von den Model-Labels kreiert werden.

Die Schnitte

Understatement adé. Dank Puff- und Keulenärmeln, auffälliger Schulterpolsterung und XXL-Volants ist ein großer Auftritt garantiert. Die extravaganten Oberteile hüllst du zum Herbst-Spaziergang in übergroße Capes und Ponchos. Übrigens sind auch Steppjacken wieder absolut en vogue.

 
    
 
 
    
 

 

Newsletter mit Infos zu Gewinnspielen, neuen Prospekten & Aktionen!

Das könnte ebenfalls interessant sein