Gesichtsmasken selbst machen

Geposted in Lifestyle am 5.8.2020

Gesichtsmasken sind als die schnellen Schönmacher unter den Kosmetikprodukten bekannt. In nur wenigen Minuten machen lassen sie unsere Haut frischer, ebenmäßiger und glatter aussehen. Gesichtsmasken gibt es in Form fertiger Produkte zu kaufen, wer aber lieber auf natürliche Inhaltsstoffe Wert legt, kann diese beiden Masken zuhause selber machen.

Straffende Gesichtsmaske mit Papaya und Avocado

Die Zutaten

  • 100g Papaya
  • 1 TL Honig
  • 1 Eigelb
  • 1/2 Avocado
  • 1 TL Olivenöl

Die Zubereitung und Anwendung

Püriere Papaya und Avocado und mische sie mit den anderen Zutaten.

Trage die Maske auf deine gereinigte Haut und lasse sie circa 15 min einwirken.

Nimm sie anschließend mit einem Papiertuch ab und spüle die Reste mit warmem Wasser ab.

Natronmaske gegen unreine Haut

Die Zutaten

  • 2 EL Natron
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL frisch gepresster Zitronensaft

Die Zubereitung und Anwendung

Vermische das Natron, das Wasser sowie den Zitronensaft miteinander.

Verteile die Maske auf deinem Gesicht und lasse sie ungefähr 15 min einwirken.

Spüle sie danach mit warmem Wasser ab und trage im Anschluss eine Feuchtigkeitscreme auf, um eine Austrocknung vorzubeugen.

 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 

 

Newsletter mit Infos zu Gewinnspielen, neuen Prospekten & Aktionen!

Das könnte ebenfalls interessant sein